starker Hang zu älteren Kindern

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Stephanie, 3. Juni 2005.

  1. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hallo,

    ich war eben einkaufen und da spielte sich folgendes ab:

    Vivian und ich stehen gemeinsam in einer Schlange an der Kasse bei H&M, hinter uns eine Frau mit zwei älteren Kindern (Mädel geschätzt 10, Junge geschätzt 12 Jahre alt). Vivian fängt an mit dem Mädel zu 'flirten', stellt sich ganz dicht neben sie, grinst sie an, etc. pp. Nach kurzer Zeit möchte sie dem Mädchen die Hand halten und als wir bezahlt hatten, wollte sie nicht gehen ohne das Mädchen vorher gedrückt (also umarmt) zu haben :verdutz:

    Und das ist nur ein Beispiel von vielen. Beim Kinderturnen sind viele ihrer Spielkameraden doch sie interessiert sich eigentlich ausschliesslich für deren ältere Geschwister (am liebsten Brüder), egal ob sie 5 oder 15 Jahre alt sind. Vivian wird da richtig anhänglich, sucht auch Körperkontakt durch kitzeln, streicheln, etc. ich weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll.

    Bisher fand ich dieses Verhalten nicht sonderlich beunruhigend, doch die Geschichte in der Warteschlange der Kasse hat mich zum grübeln gebracht da ich es irgendwie extrem empfand. Vermisst sie irgendetwas dass sie so auf ältere Kinder (Jungs) fixiert ist? Sie wächst ohne Vater auf, klar dass da ein Defizit ist. Aber ist das der Grund? Und bezüglich des Körperkontakts: wir kuscheln zuhause ausgiebig und viel (naja, je nachdem wie ihr gerade danach ist), daher kann ich mir nicht vorstellen dass sie da was kompensiert.
    Fällt euch dazu was ein?


    Irgendwie besorgt

    Stephanie
     
  2. liebe Stephanie,
    wie verhält sich deine tochter gegenüber gleichaltrigen kindern?
    spontan fällt mir ein das sie sich vielleicht bei älteren kindern,
    etwas sicherer fühlt als bei eher unberechnbaren gleichaltrigen kindern.

    liebe grüße
    gigi
     
  3. :jaja: Ich möchte mich mal Gigi anschließen - ich habe bei Hannah das Gefühl, dass sie solche Dinge wie Körperkontakt an älteren Kindern austestet, weil die nicht mehr so "wild" sind.

    Mit den Jungs - na klar wird ihr das interessant vorkommen, weil in deinem Haushalt ein Mann momentan nicht zum Inventar gehört und für sie ja erst mal außergewöhnlich weil anders ist.

    Ich denke, das ist ganz okay so, wie sich Vivian verhält. :jaja:

    Ganz liebe Grüße von Kati
     
  4. Lutmilla mag auch gern ältere Kinder:

    die spielen schön mit ihr, sind geduldig und zärtlich!

    Erwachsene haben nicht so viel Muse (oder Erdrücken sie vor lauter Begeisterung).

    Ich würde mir darüber keine Gedanken machen!
    Die "Großen" sind doch meist geschmeichelt und machen mit!

    Sheena
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Hmm... Mit gleichaltrigen Kids ist das nicht so leicht. Oftmals scheinen sie ihr zu 'langweilig' da Vivian sprachlich sehr fit ist und viele Kinder ihres Alters (zumindest in unserem Umfeld) sich nicht so gerne lange unterhalten :bissig: Sie ist ein sehr kommunikativ ausgerichtetes Kind - es kommt ihr immer mehr auf das Miteinander an als darauf, was nun wirklich gespielt oder angestellt wird.

    Sie kapiert auch recht schnell ob ihr ein Kind (körperlich/sprachlich) 'unterlegen' ist oder nicht. Ist es das, ist es langweilig. Ist es ihr 'ebenbürtig' gibts Machtkämpfe aus denen meine Tochter meist weinend hervorgeht da sie es einfach nicht gewohnt ist einzustecken und - so offen sie auf andere zugeht - bei Zurückweisung sehr sensibel reagiert.

    Insofern kann ich mir vorstellen, dass sie sich bei grösseren Kindern sicherer fühlt. Allerdings frag ich mich wie das wird wenn sie in den Kindergarten kommt :-?

    Danke fürs beruhigen :bussi:

    Stephanie
     
  6. liebe grüße
    gigi
     
  7. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    Gigi, guck mal:



    Gar kein Widerspruch ;-) Ich habs quasi selbst geschnallt als ich meine Gedanken geschrieben und nochmal durchgelesen hatte :)

    danke nochmal :bussi:

    Stephanie
     
  8. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Das war bei Natascha auch so :jaja:
    Aber als sie dann in den Kindergarten kam, hat sie sich rührend um Außenseiter und kleinere Kinder gekümmert und sie bemuttert. Nur zu Hause war sie dann wieder ganz klein :nix: Ist wohl anstrengend, den ganzen Tag die "Große" sein zu müssen.
    Mach dir keine Gedanken.

    LG
    alouetta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...