Ständiges schwallartiges Spucken

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von CMagold, 25. August 2005.

  1. Hallo ihr lieben,

    ich brauche mal wieder Eure Hilfe.
    Meine Tochter Elena spuckt laufend nach dem Stillen die Milch wieder aus. Das dauert nach dem Bäuerchen (wenns denn mal kommt) so etwa 10 sec und dann kommt wirklich sehr viel wieder raus. Manche stillende Mutter wäre froh überhaupt soviel Milch zu produzieren, was Mayra Elena wieder ausspuckt.

    Sie nimmt zwar zu, aber kann mir vielleicht jemand helfen was ich dagegen machen kann?

    Zudem benutzt sie meine Brust als Beruhigungssauger, nur so ist es ihr möglich einzuschlafen. dabei ist sie erst 5 Wochen alt
     
  2. Hallo,

    kann jetzt nur was zu dem spucken sagen.
    Lena hatte das auch gehabt. Ganz extrem sogar. So sehr das sie nicht zugenommen hatte, auch mal abgenommen hatte und dann wieder stehen blieb auf dem Gewicht. Sie hat es immer noch, aber eben ehrer selten. Lena wird jedoch nicht gestillt! Wenn sie spuckt dann wirklich fast die ganze Mahlzeit!!! (trinkt eh nur sehr wenig, 150ml)
    Unsere Ärzte sowie Hebamme sagte uns das es solange die Kinder zunehemn nicht schlimm sei. Den hätten sie sich in der Regel einfach nur überfuttert und so lange die noch so klein sind schließt der magen sich ja nicht richitig das alles wieder hoch kommen kann. Man muss bzw sollte erst dann was machen wenn die Kinder nicht zunehmen doer eben gar abnehemen.
    Also mach die mal nicht so den Kopf, solange sie zunimmt ist es ok denke ich. Fabi hatte auch gespuckt aber immer dabei zugenommen und ist ein kanckig gesunder Kerl!!!
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Wir haben auch zwei solche Springbrunnen hier. So lange sie zunimmt (Speikinder sind Gedeihkinder...) hilft da nur Waschmaschine an und durch. Oder abpumpen und mit Nestargel andicken.
     
  4. Stimmt, dass hatte unsere KA uns auch mal gegeben.
    Also wenn es gebraucht wird habe noch eine ungeöffnete Dose.
    wir hatten es nicht benutzt da wir erstmal die Homöopathischen sachen benutzt hatten. die hatten auch gut geholfen. wurdeeben weniger und sie hat darauf hin zu genommen.
     
  5. ok, dann muss ich da wohl durch. :) Springbrunnen ist da echt das richtige Wort.
    Letzchen hilft da nix... sind etwa bei mir dann 2 T-Shirts am Tag und bei ihr 2 Strampler und 2 Bodys . Öfters umziehen wäre für sie eine Tortur.
     
  6. Da bin ich ja froh das es nicht nur uns so ging :)
    Wenn ich Melvin gestillt habe, hates auch immer im hohen Bogen gespuckt. Meine Hebamme hat immer gesagt:"Spei-Babys- gedeih-Babys".
    Nach 10 Wochen wars "leider" vorbei mit der Stillerei weil Melvin krank war. Das seltsame ist, die Flaschennahrung hat er NIE ausgespuckt. Keine Ahnung woran es liegt. Aber nicht nur Euch gehts so.

    LG, Natalie :farben:
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:

    Spuckt sie schwallartig?? Also im hohen Bogen und ziemlich "weit"???

    Wenn ja, geh zum KiA und laß ihr den Magen-Pförtner (Pylorus) schallen....
    Meine Jungs hatten alle drei einen Magen-Pförtner-Krampf, zwei davon mußten daran operiert werden, der dritte hat sich ohne OP entkrampft.

    Üblich treten diese Krämpfe zwischen der 4. und 10 Lebenswoche auf!
    Von 500 Kindern hat eines diese Krämpfe, meist Jungen, aber eben auch Mädchen, wenn auch ungleich selten!

    Wenn dein Arzt das ausschließen konnte, hat sie vielleicht Reflux und du kannst ihr anderweitig helfen??

    :tröst:
    Gute Besserung!
     
  8. Manchmal ist es von der Menge und der Konsitenz weniger und dicker, aber ab und an soviel das ich echt denken muss, dass sie alles ausgespuckt hat.

    Der KIA meinte, solange sie zu nimmt brauch ich mir keine Gedanken zu machen...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby spuckt weit

Die Seite wird geladen...