Ständig verschnupft

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von RTA, 5. Mai 2003.

  1. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    Aaron ist jetzt 7 MOnate alt und irgendwie ist dieses Kind sein ganzes Leben lang verschnupft.

    Er hatte am Anfang ´noch recht viel Fruchtwasser in den Atemwegen und deshalb viel geröchelt. Das wurde aber nciht besser. Für mich hörte sich das immer so an, als hätte er Schleim tief in der NAse sitzen, der nicht weggeht und ihn beim Atmen stört.
    Der Doc konnte nichts finden, er ist sogar mit einem kleinen KAtheter durch seine NAse gegangen, die war komplett durchgängig.

    Er hatte inzwischen öfter Schnupfen (klar, bei einer großen Schwester), aber irgendwie hat er er zwischendrin trotzdem diese Probleme beim Atmen.
    Im März hatte er dann wieder eine fette Erkältung mit ordentlich Husten.
    Lunge war frei und so hat der Doc nur MOnapax Saft verschrieben, den Aaron aber nciht genommen hat (auch nicht mit Spritze).

    Diese Erkältung hat wochenlang angehalten und als wir Ende April wieder beim Doc waren (U5-alles OK) hat er uns für eine Woche ein Inhaliergerät verschrieben (Kochslzlsg.) Das hat auch ganz gut geholfen: der Husten ist fast weg und Schnodder kommt auch nicht mehr aus der NAse.
    Aber diese Probleme mit der NAsenatmung sind immer noch da :(

    Die Schleimhäute sind nicht zugeschwollen, sondern irgendwie ist der Durchgang zeitweise mechanisch blockiert. So hört es sich für mich an.

    Was kann das sein?
    Langsam mache ich mir nämlich Sorgen.

    LG
    Regina
     
  2. hallo regina
    unser sohn hat auch bei der geburt viel fruchtwasser geschluckt und geröchelt.auch bei ihm,jetzt 3mt alt,kommt es immer wieder.auch seine nase ist dann immer frei.das mit kochsalzlösung hilft ihm auch.keine ahnung obs das in D auch gibt:portionen weise koschsalzlösung(NaCl)das tröpfle ich ihm dann wenns akut ist immer in beide nasenflügel und dann mund zuhalten,sonst zieht er es nicht in die nase rauf.ich hab auch noch homöopatische kügeli für trockene nase.
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Regina,

    hmm, so richtig helfen kann ich dir auch nicht.....ich würde mir auf jeden Fall keine großen Sorgen machen :jaja: , ich höre das sehr oft. Wenn du dir von deinem Kinderarzt "vertröstet" vorkommst, würde ich einfach mal eine zweite Meinung einholen.

    Halt uns auf dem Laufenden :jaja:
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    Danke für Eure Antworten.

    Wir fahren morgen erst mal für eine Woche an die Nordsee. Ich denke, das KLima wird ihm ganz gut tun.
    Und danach werde ich mich mal ernsthaft damit auseinandersetzen.

    Behandeln normale HNO Ärzte auch so kleine Leute? Ich werd mich mal umhören.

    LG
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...