Ständig übermüdet

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Coro, 9. Juli 2007.

  1. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    Liebe Schnullerfamilie,

    bei uns ist der Wurm drin und ich hoffe so sehr, dass andere schon Ähnliches erlebt haben und mir ein paar Tipps haben!

    Rosa, 15 Monate, hat bisher jeden mittag ca. 2 Stunden geschlafen, nachts 11 Stunden. Durchgeschlafen hat sie noch nie, aber damit komme ich ganz gut zurecht. Doch seit einigen Wochen wacht sie mittags pünktlich nach einer halben Stunde wild schreiend auf und findet partout nicht mehr in den Schlaf. Seither schleppen wir uns beide nur noch durch die Tage. Sie ist völlig erledigt, todmüde, immer jammernd und gegen frühen Abend kann sie oft nur noch schreien vor Erschöpfung. Ich finde, allmählich ist es eine ziemlich lange Phase. Ich leide mit ihr, denn sie hat ab mittags nichts mehr vom Tag (von meinem liegen gebliebenen Haushalt mal ganz abgesehen). Ich greife ungern in ihren Schlafrhythmus ein, habe bisher auch keine guten Erfahrungen damit gemacht. In meiner Verzweiflung habe ich es trotzdem schon versucht, zu einer anderen Uhrzeit mittags hingelegt oder den Nachtschlaf leicht gekürzt. Aber es bleibt jeden mittag dasselbe Spiel.

    Kennt das jemand? Was würdet ihr denn tun?

    Erschöpfte Grüße :(:(:(

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Ständig übermüdet

    :verdutz:

    Was sagt der Kinderarzt??
    Könnten es die Backenzähne sein, die sie quälen??? :cry:

    Bei uns hat damals Avena Sativa geholfen, Sebastian zu einem ruhigeren Schlaf zu verhelfen.
    Allerdings war Sebi schon immer so ein "Rappel", ich weiß ja nicht, wie Rosa so "drauf" ist??

    Legst du dich manchmal mit ihr zusammen hin und bist dann plötzlich "weg", so daß sie sich erschreckt oder schläft sie sowieso alleine ein?

    Sebastian ist damals auch so schreiend aufgewacht und war zu müde zum Spielen und zu wach um wieder einzuschlafen... :-( Es war die Hölle für Sebi und mich, aber Hilfe hab ich von meinem KiA damals auch nicht bekommen...

    :tröst:
     
  3. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Ständig übermüdet

    Von den Backenzähnen sind wir noch weit entfernt, Rosa bekommt gerade erst ihren 3. Zahn! Ja, sie zahnt gerade wirklich sehr, aber ich glaube nicht, dass das der Grund für den kurzen Mittagsschlaf ist (nachts schon eher).
    Ich sitze beim Einschlafen an ihrem Bett. Abends schläft sie alleine ein, aber mittags ist sie immer ZU müde und bekommt dann die totale Panik, wenn ich das Zimmer verlasse. Sie schläft dann innerhalb von 3 Minuten ein und bisher hat sie trotzdem ihre 2 Stunden geschlafen. Und jetzt, so ist mein Eindruck, kommt sie nach 30 Minuten in eine leichtere Schlafphase, merkt, dass ich nicht mehr da bin und dann ist aus. :heul: Ich möchte sie deswegen aber totzdem nicht alleine und schreiend einschlafen lassen. Früher hinlegen, damit sie nicht ZU müde ist, klappt nicht, habe ich schon probiert. :ochne:

    Also ich habe noch in keiner Krabbelgruppe und in keiner befreundeten Familie so ein wildes Kind wie Rosa entdeckt. :umfall: Sie ist ja auch zum Essen zu hampelig. :nix: Avena sativa haben wir schon probiert, hat nix geholfen. Aber vielleicht frage ich die Kinderärztin mal, ob Rosa vielleicht nochmal ihr Konstitutionsmittel braucht. Was die KIÄ zur Situation sagt? "Sie haben eine große Aufgabe zu bewältigen mit Rosa, Frau H.!"

    Ging das bei Sebstian irgendwann vorbei? Es ist nämlich wirklich die Hölle, zu wach zum Schlafen und zu müde zum Wachsein! :(

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Ständig übermüdet

    Ja, mit Sebastian ging das irgendwann vorbei...
    Aber es war seeeehr schlimm auszuhalten!

    Nimm dir mal ein spannendes Buch und leg dich neben Rosa, während sie schläft...
    Bleib bei ihr und sieh, ob sie dann immer noch schreiend aufwacht?

    Wenn nein, hast du den Grund gefunden und solltest wohl auch mittags eine Pause einlegen...

    Wenn sie immer noch weint, ist DAS auf jedenfall nicht der Grund!

    Zahnschmerzen können übrigens echt lästig sein!
    Und wenn sie sowieso erst 3 Zähnchen hat, dann richte dich mal drauf ein, daß der Rest grad kommen will!!!

    :tröst:
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Ständig übermüdet

    Schonmal versucht, sie im Tragetuch herumzutragen, wenn sie so daneben ist? Möglicherweise döst sie dann doch noch mal weg.

    Salat
     
  6. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Ständig übermüdet

    Oh, da sagst du was, Salat! So habe ich mir das von Anfang an vorgestellt, mit Tragetuch. Aber von Anfang an bis heute findet Rosa das schrecklich, zappelt, schreit und schlägt mittlerweile auch. Alle Dinge, bei denen sie nicht aktiv beteiligt ist (auch Kinderwagenfahren) findet sie total blöd. Nachmittags hilft nur: 2 Stunden an die frische Luft und Bobbycar fahren. Sonst geht der Tag nie vorbei ...

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  7. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Ständig übermüdet

    Corinna, ich probier das mal aus mit dem Buch. Vielleicht wäre ein Pause auch mal für mich nicht schlecht, gerade rief meine Hausärztin an, ich muss morgen vorbei kommen, meine Blutwerte seien nicht in Ordnung. :(

    Cordula mit Rosa (22.03.06)
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Ständig übermüdet

    Cordula, das tut mir schrecklich leid!

    Ich hoffe, daß es nix "Schlimmes" ist und sie dich recht schnell wieder fit machen kann!!!

    :tröst:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...