Ständig Schmerzen im Bein

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 9. Januar 2013.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ole hat ständig Schmerzen im Bein. Ich habe das immer für Wachstumsschmerzen gehalten, aber in den letzten Wochen häuft sich das so dermaßen. Diese und letzte Woche hat er es eigentlich fast jeden oder jeden 2. Tag gehabt. Nicht nur abends, sondern oft den ganzen Tag, nicht nur nach Belastung sondern auch so.

    Körnerkissen und Globulis helfen irgendwie gar nicht mehr. Heut nacht hat er ne halbe Tablette Paracetamol bekommen, sonst hätte er gar nicht schlafen können.

    Morgen früh geh ich mal zum Arzt und ich hoffe sie nimmt das ernst. Ich könnt kotzen dass unsere Kinderärztin nicht mehr da ist.

    Kennt ihr das vielleicht auch? In der Häufigkeit? Was könnte es sonst sein?
     
  2. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Hallo Christina,

    ich kann dir nicht so wirklich helfen.
    Wir waren nur auch gerade wegen Schmerzen im Fuß bei der Kinderärztin und die meinte, dass Wachstumsschmerzen zum größten Teil beidseitig und nachts auftreten.

    Ich wünsche gute Besserung und vor allem dass ihr rausfindet was es ist!

    Liebe Grüße
    Jule
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Ich drücke Euch auch die Daumen, dass der Doc die Ursache findet.
    Nach Wachsstumsschmerzen hört sich das für mich überhaupt nicht an.

    Hatte er da mal eine verletzung? Vielleicht vom Fussball oder so?

    Alles Gute für Ole
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Nein keine Verletzung. Morgen früh sind wir so oder so beim Arzt ..... ich glaub er kriegt schon wieder ein Gerstenkorn *heul*
     
  5. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Christina, ich glaube ich würde damit zum Orthopäden gehen. Die Rübe hat aber auch öfter (Wachstums-)Schmerzen im Bein, auch über mehrere Tage.
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Bei Ole geht das ja schon seit immer eigentlich, mal mehr mal weniger, nur in letzter Zeit zu oft. Und G.oogle ist auch nicht grad hilfreich *seufz*

    Ich geh morgen erstmal zum Hausarzt mit ihm, müssen wir ja eh damit wir was fürs Gerstenkorn kriegen und dann mach ich auch nen Termin beim Orthopäden, danke für den Tipp.
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Ich glaube es gibt auch sowas wie einen Hüftschnupfen, das könnte auch bei ihm vorliegen?

    Lg
    Su
     
  8. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ständig Schmerzen im Bein

    Tizian hat das auch schon immer. Mal mehr mal weniger schlimm. Er wächst sehr schnell und ist jetzt auch schon recht groß für sein Alter.

    Ich war bei zig Ärzten mit dem Resultat, dass er eine Muskeltonusschwäche und eine schlechte Haltung hat. Wir behandeln dies mit Gymnastik und sensomotorischen Einlagen, die leider nicht jede Kasse zahlt.

    Wenn es mal ganz schlimm ist, muss ich ihm auch Ibu-Saft abends geben. Tagsüber reibe ich sein Bein in den Phasen mit Arnica-Wasser ein.

    Bei Tizian kommt es durchaus auch vor, dass er die Schmerzen sehr oft und sehr lange hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...