Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schäfchen, 13. Dezember 2012.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ich benötige mal Hilfe. Ich schreibe an einem Artikel, der das Leben der Tieer auf dem Land und in der Stadt gegenüberstellt. Aus irgendeinem blöden Grund habe ich als eins der Tiere ein Pferd/Pony ausgewählt.

    Jetzt fehlt mir aber der Gegenpart: wie und wo lebt ein Pferd in der Stadt. Reiterhöfe finden sich im Netz, Weiden scheinen nicht standardmäßig dazuzugehören. Bei manchen wird sie erwähnt, bei manchen nicht.

    Hat jemand ein Pferd oder ne Reitbeteiligung in der Stadt? Wie muss ich mir das vorstellen? Wie leben die Tiere, wann haben sie Auslauf etc. Futter wird ja das gleiche sein.
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Hier in Wiesbaden sind die Reiterhöfe alle am Stadtrand ... bzw. der eine liegt nett im Wald. (Hofgut Adamstal)

    Hilft dir das irgendwie weiter?
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Im Detail kann ich nicht helfen. Hierzulande sind die Reiterhöfe ausserhalb der Stadt in Randgebieten und im ländlichen Raum zu finden, Die städtischen Pferdebesitzer müssen also ein Stück Weg in Kauf nehmen, wenn sie kein eigenes Gut am Rande der Stadt haben.
    Die Pferdehöfe, die ich hier kenne sind allesamt mit großen Grünflächen, die als Weiden genutzt werden :jaja:

    Viel Erfolg!
    :winke:
     
  4. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Bei uns gibt es direkt im Plattenbaugebiet einen Reiterhof, das grenzt allerdings an ein kleines Waldstück.
    Nur hab ich so gar keinen Bezug zu Pferden, so dass ich dir nicht groß etwas darüber berichten kann.

    :winke:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Danke ihr Lieben, das hilft schon. Da der Text für Kindergartenkinder gedacht ist, muss er nicht hochwissenschaftlich sein. ;)
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Puh, wenn ich ganz tief in meinem Gehirn grabe, dann erinnere ich mich an einen Artikel im Cavallo, in dem es um einen Reitstall in (ich glaube sogar Berlin) ging.

    Die Pferde hatten da keine großen Weiden sondern nur paddockähnliche Ausläufe, die abwechselnd genutzt werden.

    Irgendwo war die Reithalle für die Pferde auch nur über eine Art Treppe zu erreichen, da sie sich über den Stallungen befand.

    Das sind aber wohl alles schon sehr alte Reitvereine, die einfach nicht das Geld und die Möglichkeit haben, an den Stadtrand zu ziehen. Aber ich denke, das hat sich auch alles in den letzten Jahren stark verändert.

    Ich hab ja nun leider gar keinen direkten Vergleich, da ich nur in ländlichen Gegenden reiten war.

    Aber ich denke, wenn du die Zeit hättest und dich hier durcharbeiten möchtest, hast du einige Informationen!
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.332
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Bei uns hat eine Familie mitten in der (Klein)stadt ihre Pferde in der Doppelgarage stehen und fährt mit ihnen täglich
    im Hänger bis zum Reiterverein am Stadtrand.

    Freunde von uns wohnen zwar auch in der Stadt, haben aber ein "Anwesen" mit insg. 6 großen Grundstücken. Dort stehen die Pferde in einem eigenen Stall, sie haben aber soviel Platz, dass sie auch einen eigenen Reitplatz nebst Weide haben.

    Wir sind natürlich keine Großstadt hier, aber eine Stadt schon.

    LG
    Heike
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Stadtmenschen mit Pferd/Reitbeteiligung unter uns?

    Rosi, vermutlich bin ich über genau diesen Berliner Reitverein gestern gestolpert, den du auch ansprichst. Der hat mich dermaßen verwirrt dass ich mir dachte ich frag hier mal, um zu sehen ob das normal ist. Gut, dann siedel ich Pedros Tochter mal eher am Stadtrand an ;) Scheint doch eher das Normalmaß zu sein.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...