ss und "sz"

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von lulu, 14. Oktober 2007.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie lautet denn die Regel zu Doppel-s oder "sz" (man verzeihe mir das fehlende Zeichen)?
    Ich habe gestern mit Klaas Deutsch gemacht und wusste bei giessen und Meissel selber nicht, wie man es schreibt :oops:.

    Lulu
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.854
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: ss und "sz"

    ...nach welcher Rechtschreibreform genau?
     
  3. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: ss und "sz"

    Genau Su, das ist wichtig.

    Nach der neuen ist es so, dass nach langen Vokalen (z.B. Fuß) es ein ß bleibt. Und nach kurzen (z.B. Nuß) es immer ein ss wird.

    Ansonsten schua mal bei www.duden.de :winke:
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ss und "sz"

    Wie schreibt man denn heute in Deutschland? Neu oder traditionell?

    Bei meinen zwei Worten macht das - glaube ich - nichts aus, aber so generell waere es ja gut das zu wissen.

    Lulu
     
  5. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: ss und "sz"

    Hier wird nach der neuen geschrieben. Ganz klar!

    Und die Pombärine hats schon richtig erklärt!

    Langer Vokal -> ß (Straße!!!! Wird von so vielen falsch geschrieben!, Fuß etc.)
    Kurzer Vokal -> ss (dass, Fass)
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ss und "sz"

    Und Diphtonge gelten als lange Vokale, ja?
    Lulu
     
  7. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: ss und "sz"

    Ja, und zwar als lange V., sprich: man schreibt beide mit ß!

    Aber: gegossen schreibe ich mit ss
    Das ist die dt. Sprache!
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: ss und "sz"

    jepp

    quelle: wikipedia

    :winke:
    jackie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...