Spucken

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nats, 5. März 2005.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo

    Ich weiß nicht, ob es hier reingehört oder nicht, im Notfall verschiebt es bitte.

    Also das Problem:
    Nike hat vom ersten Tag an immer Fruchtwasser ausgebrochen und nach 2 Tagen war es vorbei. Hab gedacht nun wäre der Spuk vorbei und ich könnte es nun ruhiger angehen lassen, weil ich immer gedacht hatte sie erstickt mir irgendwann dran...
    Jetzt wo aber kein Fruchtwasser mehr da ist zum ausspucken, spukt sie mir die Milch aus. Als ob sie zuviel getrunken hätte. Immer 2-3 mal nach dem trinken. Da ich ja nach Gefühl stille weiß ich nun nicht, ob es daran liegt, das sie vielleicht zuviel getrunken hat.Kann das sein, oder ist der Magen nicht richtig verschlossen (so wie bei uns beim Sodbrennen) ..
    Wenn sie gespuckt hat, dann würde sie auch gerne wieder trinken, aber ich lass es dann erstmal, weil ich ja nicht genau weiß, ob es an der Menge lag.

    Ich hoffe ihr versteht mein Problem. Ich habe Angst, das sie nicht genug für sich behält und natürlich auch Angst, das sie irgendwann keine Luft belommt, weil der Kram nicht rauskommt.
    Habt ihr eine Erklärung oder ähnliche Erfahrungen oder evtl. auch Tips, was man machen kann? Ich halte sie nach dem Trinken immer länger aufrecht, damit es nicht sofort wieder rauskommt. Aber spätestens mit dem Bäuerchen ist es soweit.
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Spucken

    Ich hab Dir im Erfahrungsaustausch geantwortet.
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spucken

    hallo natascha,

    :herz:-lichen glückwunsch erstmal!

    wirst du von einer hebamme betreut, die regelmäßig schaut wie deine maus zunimmt? die auch schauen kann, ob sie richtig angelegt ist (keine luft zieht)?

    schau mal, hier kannst du ein wenig bei ute zum thema speikind finden:
    http://www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    wenn die gewichtsentwicklung deiner maus gut ist, musst du dir keine sorgen machen.

    bei stillkindern die spucken kenne ich eigentlich nur die tipps, pausen einzulegen beim stillen, also immer wieder aufstossen zu lassen zwischendurch.
    eventuell durch austreichen vor dem stillen den milchspenderreflex selbst auszulösen. manchmal hat der erste strahl soviel power, dass die minis bereits zu hastig loslegen.
    auf dem rücken liegend zu stillen.

    mmmmh. mehr fällt mir gerade auf die schnelle nicht ein.

    liebe grüße
    kim
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spucken

    Hallo

    ich habe gestern versucht die Zeiten ein wenig einzuschränken und hab ihr einfach meinen Finger gegeben, wenn sie noch gespuckt hat aber schonwieder trinken wollte. Hat sehr gut geklappt und die Menge die rauskam war weniger. Nike war auch nicht unzufriedener.
    Naja ich werde jetzt mal schaun müssen, wieviel sie wirklich braucht, und was sie einfach nur so trinkt (sie saugt auch gerne einfach nur so... :-?)

    @ Hedwig
    Wie meinst du das auf dem Rücken stillen? Das ich auf dem Rücken liege ?

    Meine Hebi meinte, das sie einfach zuviel trinkt und der Überschuß wieder rauskommt. Wir müssen morgen zur U2 und ich werde den Doc auch nochmal fragen.
    Danke schonmal für eure Antworten.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Spucken

    Herzlichen Glückwunsch :uta:

    Ja melde dich mit der Gewichtsentwicklung wieder :jaja: und im Zweifelsfalle anlegen.

    Grüßle Ute
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spucken

    Hallo

    also das Spucken ist ein wenig zurückgegangen. :prima:
    Gestern beim KiA wurde sie gewogen und hat jetzt 100g zugenommen. Also für die 1. Woche schon OK ;-)
    Ich hoffe es geht weiter so :farben:
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spucken

    hallo natascha,

    ja, mit auf dem rücken stillen meinte ich, dass du auf dem rücken liegst....

    ich freu mich, dass das spucken ein wenig zurück gegeangen ist. bei 100g gewichtszunahme die woche, behalte die maus aber bitte weiterhin im auge.
    http://www.babyernaehrung.de/gewichtszunahme.htm

    liebe grüße
    kim
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spucken

    Da es die 1. Woche war, wo die Kleinen erstmal abnehmen könnten, sie aber trotzdem 100g zugenommen hat, denke ich das es schon OK ist, sonst hätte der Doc was gesagt.
    Ich habe heute versucht auf dem Rücken zu stillen. Aber durch meine extreme Oberweite ist es nicht einfach und die Kleine findet die Brust nicht richtig. Werde es nochmal versuchen, denke aber, das es nicht unsere Stellung wird.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...