Spricht etwas gegen Schwenkräder am "ersten" Kiwa?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von doggy100, 18. Juli 2004.

  1. Hallo,
    fast alle Mütter (zumindest hier bei uns) haben einen Kinderwagen mit Luftreifen, also ohne Schwenkräder. Hat das einen bestimmten Grund? Denn zum fahren sind doch Schwenkräder viel besser, oder? Ich will ja jetzt einen neuen Kiwa kaufen und überlege was gegen Schwenkräder spricht, wenn soviele Leute Kiwas ohne Schwenkräder haben, denn am Buggy haben die meisten dann Schwenkräder. Danke für eure Hilfe.
     
  2. Hallöchen,
    unser Kinderwagen hat auch Luftreifen, da uns die empfohlen wurden. Wir wohnen nämlich in einer ländlichen Gegend und müssen über Stock und Stein damit. Und da sind diese dicken Reifen einfach besser. Merke denn unterschied deutlich wenn ich nur mal schnell mit dem Buggy unterwegsbin gehts echt schwerer. Wohnst du i der Stadt, dann ist es denke ich egal.

    Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen!
     
  3. Wir haben am Quinny sowohl Luftreifen als auch eine schwenkbare Achse. Zum Vorwärtsfahren super - das Rückwärtsfahren ist ein wenig gewöhnungsbedürftig. Möchte die Achse aber nicht missen.
    Ruth
     
  4. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    Wir wohnen auf dem Land und haben den Hartan Racer S (mit Schwenkrädern) ich find den Prima! den haben wir uns auch erst gekauft. Zu Anfang hatten wir einen von Teutonia (geschent bekommen) mit großen Luftreifen und den fand ich nicht so toll. Ich liebe meine Schwenkräder und möchte den Wagen auf gar keinen Fall wieder hergeben :bravo:

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...