Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Tulpinchen, 27. März 2007.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    ...der Sprachuntersuchung. :umfall:

    Nachdem ich vor Erstaunen erstmal aus den Latschen gekippt bin, mußte ich echt lachen. Marlene geht auf Menschen zu, spricht superviel, superdeutlich und kann Zusammenhänge/Erlebnisse total gut wiedergeben. Ebenso redselig war sie wohl auch in der Untersuchung. Nur die Fragen der "Lehrerin" dort waren ihr wohl zu doof, so daß sie darauf maximal mit einem "Hab ich vergessen." geantwortet und lieber frei von der Leber weg geplaudert hat.

    Weil das aber so nicht auf dem Programm stand, konnte die Lehrerin wohl nicht feststellen, ob Marlene gut sprechen kann, und wir werden zur Nachuntersuchung geladen. Naja, ein bißchen Förderung schad' ja nix. :heilisch: :hahaha:

    :piebts:

    :winke:
     
  2. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Das finde ich ein wenig seltsam...:piebts:

    Hat denn nicht die Erzieherin die Spielführung übernommen?
    Hat sich Marlene geweigert, die Bilder zu beschreiben, oder die Worte nachzusprechen?

    Nichts desto trotz, mach dir keinen Kopp.
    Deine Tochter gehört ja zur Erprobungsphase :nix:

    :winke:
     
  3. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Nur wundern. Damian hat auch nicht bestanden, aber das is auch ok, er spricht ja auch undeutlich. Der Pädaudiologe meinte allerdings es wäre altersgerecht.

    Allerdings sind in seinem KiGa auch Kinder durchgefallen die supergut sprechen. Ein Kind aus seiner Gruppe hatte halt einfach keine Lust mehr bei der einen Aufgabe und darum hat er die Punkte nicht gekriegt und ist durchgefallen.

    Die gehen da voll nach dem Schema und wenn die Kiddis nicht mitmachen sind se durchgefallen.

    :winke:
     
  4. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Ich nochmal :mrgreen:.

    Vor allen Dingen wird Damian ja im Juni erst 4. Was wollen die eigentlich *michschonwiederaufreg*.
     
  5. AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Ist alles einfach noch unausgegoren - bei uns gab es auch ein Kind, das eigentlich super spricht, aber bei dem Spiel - sicher aufgrund der neuen Sittuation etc. - nix gesagt hat. Muss auch zur Stufe 2 und die Eltern waren echt erbost.
     
  6. zarin

    zarin Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Marvin muss auch zu Stufe Zwei, liegt aber daran das er an dem Test nicht teilnehmen konnte da er im Krankenhaus lag ...

    .. aber ich wette auch er wird dann mit "Weiß ich gar nicht mehr" die meisten Fragen beantworten :-D
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Ich sags ja: Die Idee ist gut, die Durchführung läßt zu wünschen übrig. Bei durchschnittlich Vierjährigen einen Test zu machen, der sehr viel Mitarbeit fordert, ist bei vielen Kindern zum Scheitern verurteilt.
    Aber Stufe Zwei heißt ja nicht gleich "sprachlich zurückgebliebenes Kind", sondern ist ein zweites, genaueres Hinschauen. Und viele Kinder, die jetzt auffällig waren, werden da raus gehen mit der Gewißheit, daß sie absolut altersgerecht entwickelt sind.
    Nun, und wenn dem nicht so sein sollte: Diese Förderung tut nicht weh und soll doch nur sicherstellen, daß die Kinder zur gegebenen Zeit auch wirklich schulreif sind.
    Also, nehmt es locker, die üben alle noch ;-).
    Liebe Grüße, Anke
     
  8. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sprachuntersuchung im KiGa: Marlene muß zur Stufe 2...

    Was ist das denn für ein Test? :???: Ich hab davon noch gar nichts gehört. Wir haben ein Sprachlerntagebuch für jedes Kind im KiGa, aber ob da mal jemand kommt, weiß ich gar nicht. Bei der U8 wurde doch auch ein Sprachtest gemacht. Zumindest bei uns und den hat Sean bestanden, OBWOHL er, so finde ich, nicht so gut und deutlich spricht wie viele andere in seinem Alter.


    Verwunderte Grüße

    Nessie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...