Sprachförderungsprogramm in NRW

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von NicSam, 17. Februar 2008.

  1. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!
    Ich weiss nicht, ob es dieses Förderprogramm in ganz NRW gibt, aber bei uns auf jeden Fall. Die Kinder, die nächstes Jahr in die Schule kommen, machen ja den Delphin-Test und bekommen, wenn nötig, Förderung. Die Kinder, die dieses Jahr in die Schule kommen, wurden nur bei dem Anmeldegespräch in der Schule von der Rektorin "getestet".
    Bei uns war es so, dass die Rektorin sagte, dass Samuel problemlos eingeschult werden kann, aber an einer Sprachföerdung teilnehmen soll, da er keine Artikel zuordnen kann (was wirklich nicht stimmt, sondern an iihrer Aufgabenstellung lag, die er nicht verstanden hat). Ich hatte daraufhin mit dem Kiga gesprochen, seine Erzieherinnen konnten diese Einschätzung auch gar nicht teilen. Da Samuel ein Kann-Kind ist und eigentlich erst nächstes Jahr eingeschult werden müsste, hat er letztes Jahr auch an dem Delphin-Test teilgenommen, bei dem er unauffällig war.
    Jedenfalls kam diese Woche ein Brief wegen besagtem Sprachförderungsprogramm: es soll ab nächster Woche (eine Woche vorher die Info!) stattfinden, und zwar Donnerstags UND Freitags, von 12:30 bis 15 Uhr - in der Grundschule.
    1. hatte keiner der Eltern vorher Informationen darüber, dass die Förderung in so einem großen Umfang, auch in den Osterferien, stattfinden wird,
    2. ist die Zeit wohl völlig daneben - 12 Uhr aus dem Kiga und um halb eins in der Schule - nicht gut für die Kinder und für die Eltern, besonders wenn sie berufstätig sind, nicht machbar...
    Achja, in dem Brief stand, dass mein Kind wegen "nicht ausreichender Deutschkenntnisse" teilnehmen muss...

    Gibt es das woanders auch? Wie läuft das bei euch?

    Viele Grüße
    Nicole
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    *hochschubs*
    gibt es das nur in NRW? Oder nur in unserem Regierungsbezirk? Meldet euch doch mal...

    LG
    Nicole
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    :winke:

    Ich kann dir leider nichts dazu sagen, bei uns steht Ende März die Sprachstandsfestellung für 4-Jährige an.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  4. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    Immerhin ein Feedback, danke Kim:)

    Ich hab heute nochmal mit der zuständigen Dame im Rathaus telefoniert, und juchhu, Samuel muss nicht teilnehmen! Da der Kiga eine absolut positive Bewertung für ihn in der bildungsdokumentation hat und er ja den Delphin-Test auch problemlos gemeistert hat, gepaart mit meiner eigenen Einschätzung, sagte sie, dass er nciht teilnehmen muss. Sie hatte vorher auch nochmal mit der Rektorin telefoniert, die ihn natürlich bei der Förderung sehen wollte, aber mit ihr konnte ich das letzte mal schon nicht warm werden....
    Einziger Aspekt, den die gute Dame nicht vernachlässigen wollte: Vielleicht wäre der soziale Aspekt ja gut, denn dann lernt er schon Kinder aus seiner zukünftigen Klasse kennen".:umfall: klar, dafür 5 Stunden die Woche in die Schule... zumal er viele der Jungs vom Fussball kennt.
    Bin nur froh, dass das so geklappt hat:)

    Dieses Jahr hat Josephine auch die sprachstandserhebung :)huhu: Kim), da werde ich den Beleg auch auf jeden Fall aufbewahren...

    Fröhliche Grüße
    Nicole
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    Bei uns in Niedersachsen war es Pflicht für alle kommenden Schulkinder. Es nennt sich:Ohrentrainig. Nun wohnen wir ja in NRW und da ist Yannick nicht für die Förderung vorgesehen, da er ja nicht getestet worden ist. Ich denke auch nicht dass er es nötig hätte. Da aber viele aus seiner Gruppe hingehen und ich denke es schadet ihm nicht, nimmt er nun täglich ab 8.15 daran teil.
     
  6. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    Hallo Michaela,

    findet das Ohrentraining während der Kiga-Zeit statt?
    Ich empfand es jetzt vor allem als störend, dass die Organisation so kurzfristig war ohne ausreichende vorab-Infos und die Uhrzeit wohl nicht gerade die beste ist - einem Kind ohne warmes Mittagessen nach langem Kiga-vormittag noch 2,5 Stunden Förderung zu geben, ist einfach nicht kindgerecht, finde ich.
    Bei dem Delphin-Programm ist es ja so, dass die Kinder zwei Jahre vor der Einschulung getestet werden und bei Bedarf über einen langen Zeitraum im Kiga gefördert werden, das finde ich wesentlich besser.

    LG
    Nicole
     
  7. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Sprachförderungsprogramm in NRW

    Ja, das findet im Kindergarten statt. 3x die Woche morgens um 8 Uhr. Eigentlich 5x aber 2x ist ja auch noch Vorschule. Und die KiGa-Woche hat ja auch nur 5 tage.....
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.328
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...