Sport nach Geburt

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von ninasun, 14. August 2006.

  1. hallo,

    wisst ihr vielleicht wie es mit sport nach der geburt aussieht?

    sophias geburt ist jetzt 7 wochen her und ich möchte gerne wieder sport machen. kann ich zum beispiel wieder joggen gehen, oder muss ich da aufpassen, dass ich mir die milch im busen "wegjogge"?

    kann ich auch schon bauchübungen machen, zur rückbildung oder sollte ich noch warten?

    habt ihr gute übungen parat für den bauch oder links, wo ich nachlesen kann?

    was habt ihr gemacht oder was macht ihr?

    vielen dank für eure meinungen und tipps

    liebe grüße
    nina
     
  2. AW: Sport nach Geburt

    Frag doch vielleicht einfach mal deine hebamme oder arzt! Hast du einen Rückbildungskurs gemacht? Wenn nicht erkundige dich mal nach sowas, da kannst du dann auch näheres erfahren. Bauchmuskeltraining würde ich jetzt so nicht unbedingt machen, nach einer Geburt ist ja so ein Loch zwischen den Muskeln und das wird unter anderem auch in der Rpckbildung etwas gemacht.

    Gruß
     
  3. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Sport nach Geburt

    Ich habe auch nach ca. 8 Wochen wieder angefangen, allerdings mit sanftem Walking, da mir der grosse 'Milchladen' zu schwer war. Ich musste recht darauf aufpassen mich nicht zu sehr anzustrengen weil dann die Milchmenge zurück ging.

    Das Reiten habe ich 3 Monate nach der Geburt wieder ganz angefangen. Vorher habe ich mich einfach noch nicht wohl genug gefühlt.

    Zaza
     
  4. NicoleW

    NicoleW Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Frankfurt
    AW: Sport nach Geburt

    Ich fand die Rückbildungsgymnastik sehr hilfreich - hab ich 6 Wochen nach der Geburt angefangen. Dabei habe ich auch gemerkt, dass ich längst nicht wieder so fit war, wie ich dachte! Was eigentlich ganz locker aussah, entpuppte sich als ziemlich anstrengend - konditionell und für die Muskelatur. Die Übungen habe ich anschließend auch zu Hause noch ein paar Wochen weitergemacht.

    Bauchmuskel Übungen waren da auch bei - allerdings immer gepaart mit angespanntem Beckenboden!

    Joggen würde ich erst mal noch nicht machen. Da der Beckenboden ja noch ziemlich gelockert ist, ist die Erschütterung und die Belastung (druck nach Unten) für den Beckenboden zu groß. Walken oder Nordic Walking sind da besser geeignet.

    Gruß,
    Nicole
     
  5. AW: Sport nach Geburt

    Das Wichtigste ist die Rückbildungsgym!
    Joggen habe ich auch erst viel später wieder angefangen, da ich mir nicht extra einen Riese-Sport-BH kaufen wollte. Der wäre zwingend notwendig bei der Rüttelbelastung.
    Walken ist prima (kann ja auch ganz leicht mit Kinderwagenschieben kombiniert werden), ich bin aber sehr viel Fahrrad gefahren. Das bringt Kondition, ich konnte gut abschalten und die Milchbar hat keine Milkshakes erzeugt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...