Spontan Geburt

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von GeeSabse, 23. Juni 2002.

  1. Hi @all!!!

    Zuerst hatte ich den ganzen Tag Bauchweh. Ich dachte es sind Blähungen. Mein Mann ist vor mir ins Bett. Als ich nachkommen wollte platzte auf einmal die Fruchtblase. Von da an wusste ich das ich den ganzen Tag keine Blähungen hatte sondern Wehen. Ich sagte zu meinem Mann meine Fruchtblase ist geplatzt!!! Er drehte sich um und sagte nur im Halbschlaf jaja.
    5 Min. später stand er wie von der Tarantel geschossen neben mir. und fragte was deine Fruchtblase ist geplatzt???? 8O Er rief ein Taxi und ich packte schnell die Tasche weil ich noch nix gerichtet habe. Meine Wehen wurden immer schlimmer und heftiger. Dann musste ich noch vom 3. Stock runterlaufen. Von der Taxifahrt hab ich nicht viel mitgegriekt. Nur das er wie eine gesengte Sau fuhr, und schrie ich muss schnell fahren bevor Kind im Taxi kommt (im türkischem Akzent). Um 3.00 Uhr Nachts haben die mich im Krankenhaus aufgenommen. Die Hebamme legte mich anden Wehenschreiber, und mein Mann fragte geht es so langsam los mit der Geburt?? Die Hebamme: Wir sind mittendrin!! Dann legte Sie mich auf ein riesen Bett, und sagte ich darf mich drehen und wenden wie ich will. :p
    Was ich auch machte. Dann kam noch die Ärztin und ging dann wieder. Sie sagte wir haben noch nen bisschen Zeit. 10 Min. rief die Hebamme die Ärztin. Das das Kind kommt. Mein Mann saß hinter mich und hob mich so gut es ging. Ich bat die ganze Zeit um ein Schmerzmittel. Kurz vorder Geburt hatte ich endlich ne Spritze in den Po gekriegt. Die Hebamme sagte die wirkt wahrscheinlich erst wenn das Kind da ist. Dann hab ich irgentwas mit nem Dammschnitt aufgeschnappt. Ich schrie ich will keinen Dammschnitt. Die Ärztin sagte, schon passiert. Irgendwann sagten Sie der Kopf ist da. Alle sahen den Kopf nur ich nicht. Ich hörte Sie nur husten. Dann musste ich noch ein bisschen pressen ( die Schultern waren das schlimmste). Dann legte Sie mir die Kleene auf dem Bauch. Mein Mann schnitt die Nabelschnur durch. Als die Kleene mir auf den Bauch gelegt wurde war das ein unbeschreibliches Gefühl. Die ganzen Schmerzen waren vergessen. Dan nahmen sie die Kleene wieder wogen sie usw. Ich musste noch genäht werden. Dann gaben Sie sie mir wieder und ich legte sie an. 4.40 Uhr war die Kleene da. Sie wog 3890g, Ku 35cm, Kl 49cm. Nach 6 Stunden sind wir dann nach Hause gegangen.

    Gruss GeeSabse
    :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...