Spinat wieder aufwärmen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alena, 28. März 2006.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    ich weiß nicht ganz genau ob's hier hinpasst. Geht um Ernährung, aber eben nicht nur für Kleine...

    Also, heute mittag hab ich Spinat gemacht und es ist noch so einiges übrig geblieben, so dass ich es morgen aufwärmen könnte.

    Mir schwirrt aber dunkel noch die Rede im Kopf herum, dass man Spinat (genau wie Pilze) nicht mehr aufwärmen darf.
    Meine Hebamme hat mir damals mal zufällig erzählt, das sei so ein Ammenmärchen von früher (wie z.B. auch dass Spinat so mega viel Eisen enthalten würde) und man dürfe ihn wohl noch mal aufwärmen.
    Habe dies aber noch nie irgendwo anders gehört oder gelesen.

    Vielleicht weiß eine von euch da genauer Bescheid??
     
  2. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    hallo,

    man darf sowohl pilze als auch spinat nochmal aufwärmen.
    es entstehen dabei keine schädlichen stoffe oder so.

    allerdings werden die wertvollen inhaltsstoffe (vitamine etc.)
    durch das erhitzen teilweise zerstört (gilt aber für jedes
    gemüse). mit jedem erneuten aufwärmen wird das gemüse
    also weniger "wertvoll".

    gruss
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    Bitte Spinat nicht aufwärmen!

    Spinatmahlzeiten sollten nicht wiedererwärmt werden! Durch das erwärmen wandelt sich das im Spinat befindliche Nitrat in das giftige Nitrit um. Die Markenhersteller sind darum bemüht die Nitratwerte niedrig zu halten.

    Quelle: Babyernaehrung.de

    :winke:
     
  4. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    :entsetzt: ... ich habe Spinat immer noch mal aufgewärmt...

    Irgendjemand sagte mir mal das es NICHT schädlich ist...?!
     
  5. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    Danke für eure Antworten, bin jetzt aber leider noch nicht schlauer geworden :hahaha:
    Na ja, ist ja noch was Zeit bis morgen mittag...

    Hallo Sabine,
    genau DAS sei aber das "Ammenmärchen", meinte meine Hebi damals. :???:
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    @Alexy, schau doch auch noch hier!
    und hier!
    Meinem Kind würde ich es nicht geben...

    :winke:
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    OK, Sabine - der zweite Thread hat mich dann doch überzeugt ...
    Danke dir für deine Recherche :winke: !!
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Spinat wieder aufwärmen?

    Das mit dem Spinat stimmt, das mit den Pilzen stammt noch aus Zeiten, wo es keine Kühlschränke gab. Pilze sind wohl ungekühlt recht anfällig gegen Keime. Ausreichend gekühlt ist es kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...