Spielhaus, Spielturm oder was?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lilienfrau, 5. März 2006.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hiiilfe, ich verzweifel gerade ein bißchen... und mein Mann ist leider überhaupt gar keine Hilfe :umfall: vielleicht habt Ihr eine Idee?

    Wir haben einen kleinen Garten (schmal, ca 4,5 m breit,aber sehr lang). In diesem Garten befinden sich von den Vorbesitzern ein Sandkasten (in den Boden eingelassen), ein Klettergerüst mit zwei Schaukeln und so eine Turnstange (bzw zwei davon :umfall: ). Wir haben noch eine Rutsche dazugestellt letztes Jahr, jetzt ist der hintere Teil des Gartens komplett Spielplatz ;)

    Johanna soll zum Geburtstag ein Spielhaus kriegen. Aus Holz (Lars will partout kein Plastikhaus). Das nimmt ja nochmal wieder 2x2m ein ungefähr. Das heißt, es wird "eng" im Garten :-D wenn dann noch im SOmmer der Pool dazukommt :nix:

    Nun gibt es ja diese Spieltürme, also oben ein Haus zum draufklettern, drunter ein Sandkasten und eine Rutsche daran. Ich würde nun gern die ganzen anderen Dinge entfernen und stattdessen nur den Spielturm - der ja das alles beinhaltet - aufstellen.

    Aaaber - ich weiß gar nicht, ob Johanna da überhaupt mit/drauf spielt? :???: mit so Spielhäusern spielt sie supergerne, das weiß ich, sie macht ja lieber Rollenspiele als zu klettern oder so. Sie spielt dann darin gerne "Familie" oder Arzt oder sonstwas. Das gibt so ein Turm ja nicht unbedingt her, oder? Vielleicht ist sie mit einem Spielhaus besser dran?

    In der engeren auswahl sind diese Häuser:

    [​IMG]

    Das hier ist mein absoluter Favorit :herz: :

    [​IMG]

    Das hier wäre zB so ein Spielturm

    [​IMG]

    Ich weiß jetzt gar nicht mehr, was ich machen soll... die Schaukel muss auf jeden Fall bleiben, den Sandkasten könnte man evtl in die Ecke verschieben und die Turnstangen wegmachen, da spielt eh niemand dran, die Rutsche weiß ich nicht, wie lange die noch aktuell ist :???: irgendwann spielen Kinder damit ja auch nicht mehr, oder?

    Und wie lange spielen Kinder mit so einem Spielhaus? BEi den meisten steht dabei 2-6 Jahre, ich meine auch, dass sie so mit 5/6 Jahren noch Spaß daran haben (kann man ja auch toll mit Freundinnen drin spielen und sich dort "Zurückziehen" oder mit Puppen spielen oder....)

    Und wie lange spielen Kinder mit so einem Spielturm?

    Fragen über Fragen :-D

    Liebe Grüße

    Alex
     
  2. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Äh. Keine Ahnung.
    Dein Favorit gefällt mir auch am besten.
    Johanna liebt diese Spielhäuser auch total, wir haben aber (noch?) keins, weil die ja irre teuer sind. Wir haben Schaukel, Sandkasten und ein selbergebautes Klettergerüst mit Spielplatform. Ich denke, für Rollenspiele sind die Häuser, die auf dem Boden stehen besser als die Türme. Allerdings sollte man sie auch nicht direkt auf den Boden stellen, weil das Holz dann durch die Feuchtigkeit fault. Kleine Füße sollten auf jeden Fall dafür sorgen, dass das Haus von unten belüftet ist.
    Die Türme finde ich super, weil mit Rutsche, aber ich denke, für Rollenspiele werden sie eher weniger genutzt.
    Was sagt denn Johanna selber, wenn du ihr die Bilder zeigst? Was gefällt ihr denn besser?
    Evtl. könnte man einen Turm kaufen und den unteren Teil im Sommer mit Decken oder Kletterpflanzen zur "Höhle" umfunktionieren. Vielleicht könnte man eine Holzplatte auf den Sandkasten legen, dann gibt das auch ein schönes Haus.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  3. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Die Idee mit dem Spielhaus finde ich auch toll, ich habe nur immer etwas Angst davor, die zu kaufen, weil sie so teuer sind und ich sehe, dass meine Grosse so schnell einfach nicht mehr reingpasst hätte! Sie ist jetzt 9 Jahre und hat schon noch Spass daran, darin zuspielen, aber sie passt einfach nicht mehr rein ( 1,52m gross! )!
     
  4. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.418
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Nimm das, dann kann sie Tarzan und Jane spielen
    [​IMG]
    und ich würde das zweite nehmen, dann musst Du nicht immer in die Hocke und es eignet sich gleichzeitig als Sprungturm für den Pool.

    Mir würde ja so eine Michel aus Löneberga Hütte reichen. Wichtig von innen verschließbar wenn Papa ein bisschen Ruhe braucht.

    Alles Liebe
    Mischa
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Es gibt doch auch Türme, die oben das Haus haben, vielleicht geht das ja dann "durch"?

    Oder wirklich den unteren Teil mit schönen Wänden als Haus verkleiden. Oder Feuerbohnen wachsen lassen, das geht schnell und sieht schön aus.

    Von so einem Turm hat sie sicher länger was, meine Große klettert noch total gerne. Ausserdem kann man da ggf. was umändern oder ergänzen..
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Oh, wie süß!! :bravo:

    Mir gefallen die beiden Häuser am besten. So einen Spielturm wollte ich nicht im Garten haben, zumal ich den ziemlich überflüssig finde, weil so ein Viech mittlerweile auf fast jedem Spielplatz rumsteht.
    Wenn so ein Häuschen mal nicht mehr hipp ist, sieht es immer noch niedlich aus und man kann Rasenmäher etc. da rein stellen.

    Ich könnt mir auch vorstellen, daß die Kiddies da sehr lange gern drin spielen, im Sommer da mit ner Freundin drin übernachten etc.
    Wie teuer ist denn so ein Ding?

    Könnte man als Alternative nicht eines dieser normalen Gartenhäuschen aus dem Baumarkt in kleinster Ausführung nehmen und selbst hübsch anstreichen?

    :winke:
     
  7. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Wir hatten letztes Jahr das Problem auch und haben uns dann für eine Art
    Pergola entschieden.

    Ich wollte keinen Spielturm, weil es mir auch zu gefährlich war und irgendwann
    ist die Zeit vorbei und wir haben so ein riesen Teil im Garten.

    Ich hab jetzt mal zwei Fotos angehängt, links ist ein Klettergerüst, in der
    Mitte ein Sandkasten und zwei Rutschen plus ein Sonnensegel.
     

    Anhänge:

  8. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Spielhaus, Spielturm oder was?

    Mhmm.... Schwierig...
    Soll ich Inja mal fragen?? :heilisch: :nix:

    Also ich würde das zweite (das Hoch-Haus quasi) streichen, denn das finde ich total unpraktisch.

    Das erste Haus ist total klasse :bravo: und wäre wohl auch mein Favorit, weil es halt ein richtiges Haus ist und ich glaube, da spielen die Zwerge lange mit!

    So einen Spielturm find ich auch klasse, der bietet aber nicht so viel Spielmöglichkeiten bzw. ich könnte mir vorstellen, dass so ein Häuschen zu richtig tollen Rollenspielen verleitet! Auf dem Turm kann man halt "nur" Rutschen und Klettern. Und Rutsche habt ihr ja!

    Also ich würd auch so ein Häuschen bevorzugen! Inja hat auch so eins (allerdings aus Plastik) und das war letzten Sommer DER Hit und ich denke, das wird noch ein paar Sommer so sein! -auch wenn das relativ klein ist!

    :bussi:
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie lange spielhaus genutzt

    ,
  2. spielhaus wie lange

    ,
  3. wie lange spielen Kinder im Spielhaus?

    ,
  4. inventar spielhaus
Die Seite wird geladen...