speit und gedeiht...was sollen wir fuettern?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von james, 24. März 2005.

  1. Hallo Ihr da,

    unser Kleiner ist momentan auf Aptamil HA-1 und nimmt kraeftig zu (in den letzten 10 Tagen von 3180 auf 3640 g) Das Problem ist aber, dass er sehr oft verlangt (alle 2.5 - 3 Stunden, Trinkmenge bis zu 800 ml pro Tag, manchmal bis zu 8 Flaschen, Sauger 1 Avent) und dass bisweilen etwas oft bricht was dann nachts zu Roecheln etc. fuehrt. Kinderarzt hat Erkrankung (Erkaeltung) ausgeschlossen. Was sollen wir nun fuettern? Wir wollten schon mal auf Milumil HA-1 umsteigen, aber er hat mit heftigen Blaehungen reagiert. Habt ihr aehnliche Erfahrungen gemacht und was koennt ihr mir raten? Vielen Dank und liebe Gruesse. James
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo james,

    schau mal, hast du hier schon gelesen?
    http://www.babyernaehrung.de/speikind.htm

    800ml und auch die trinkabstände finde ich völlig normal, eher sogar prima für das alter.

    liebe grüße
    kim
     
  3. Hallo Hedwig,

    die Menge ist auch nicht direkt das Problem (wir fuettern ihn wie er es moechte, keine Frage). Aber laut Kinderarzt koennte die Menge und der kurze Abstand das Zurueckfliessen von Milch in die Speisroehre beguenstigen und er daher so schlimm roecheln. Ist sicher nicht angenehm fuer ihn. Die Frage ist, ob einer dickere Milli als Aptamil HA-1 (und die ist ja ziemlich duenn) das nicht verbessern wuerde. HA muss sein, da bei uns einigen Allergien im Umlauf sind, das haben wir direkt nach der Geburt in der Klinik abgeklaert. Die Aptamil AR ist ja leider nicht HA, wir haben mal Milumil HA versucht, aber er hat da mit schlimmen Blaehungen reagiert. Vielleicht hat ja jemand die gleichen Erfahrungen gemacht.

    Liebe Gruesse
    James
     
  4. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Kann dich gut verstehen, unser Spuckmariechen spuckt heute noch so obwohl sie 9 Monate alt ist! :verdutz:

    Was es verbessert, ist NESTARGEL, das ist Johannisbrotkernmehl und soweit ich weiß, kannst du es auch bei Allergiegefahr nehmen, will mich aber nicht drauf behaupten. Sicher sagen Kim oder Ute noch was dazu, die wissen es genau.

    Ansonsten kannst du es bedenkenlos in jede Milch einmischen..... Das ist dasselbe, was in der Aptamil AR drinnen ist und dickt auf. Dann kannst du es ja in deine HA-Milch einmischen (falls Ute bestätigt, daß NESTARGEL auch HA ist)!

    Gute Besserung weiterhin,

    LG, Viola
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    viola hat den richtigen tipp schon gegeben.
    nestagel (nestlé) kannst du in der apotheke kaufen und es kann problemlos einer ha-nahrung beigemischt werden.
    schau mal, hier schreibt ute etwas dazu.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...