Spätzündler mit Sprechen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nightnurse, 9. September 2005.

  1. Mein Nico plabbert den ganzen Tag, doch das einzige sinvolle was er sagt, ist Mama, Papa und Bagger. Na ja, Nein und Ja kann ich auch noch gelten lassen!
    Ich sag ihm immer leichte Worte vor, wie Oma, Ball usw. Aber er sagt immer nur Mama, Papa oder Bagger. :plapper:
    Jetzt wird es schon Zeit, dass er endlich ein bißchen mehr redet. Ansonsten ist er ein sehr wiffes Kerlchen und merkt sich alles.
    Habt ihr Tips dazu? :???:

    Bettina
     
  2. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo Bettina,

    Jonalia ist jetzt 2 Jahre und 2 1/2 Monate und es war bei ihr genauso. Mach' Dir keine Sorgen, das kommt von ganz alleine. Joni spricht jetzt 3-4 Worte hintereinander. Vieles, was sie sagt, ist unverständlich. Aber es wird langsam mehr.

    Andere Kinder in ihrem Alter sprechen schon ganz toll. Ich wäre stolz, wenn sie es auch könnte. Dafür ist sie aber in ihrem Alter schon trocken.

    Nico kann bestimmt auch Dinge, die andere Kinder noch nicht können.

    Mein Neffe hat bis zum 3. Lebensjahr nur Geräusche von sich gegeben und keine Worte. Dafür hatte er danach eine sehr gute Aussprache.

    Hast Du mal Deine Kinderärztin gefragt?

    LG
    Corinna
     
  3. Huhuu!

    Ich hab auch einen Spät- bzw. garnichtbiswenig-Sprecher hier.

    Lass ihm noch Zeit bis 2 Jahre und dann habt Ihr U7 - da würd ich es einfach nochmal ansprechen. Es gibt einen Test, bei dem der KiA dann feststellen kann, ob eine Sprachverzögerung vorliegt.

    Justy wird jetzt gefördert mit Ergo und Montessori.
    Und die Ergotherapeuthin meint, dass es sein kann, dass er auf einmal losquatscht und das alles richtig.

    Er spricht rund 50 Wörter, reiht die auch aneinander. Aber meist sehr unverständlich.

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  4. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich auch. David fängt nun erst mit dem KiGa an. Am wichtigsten ist. Mach dir kein Stress damit setzt du dein Kind nur unbewust unter druck. Sprech es bei der U7 an. Sollte es bis dahin nicht viel besser geworden sein. Vielleicht Ergo. Aber du glaubst es nicht was der KiGa alles bringt. Ich habe es auch nicht so recht glauben wollen. Bei David kommt nur noch dazu das er in der Grobmotorig plötzlich im Winter zurück fiel was wir nun auch wieder aufgeholt haben mit einem Affenzahn und er Baut Spannungen und Gefühle über Handdrücken ab. Das wir auch erst über Neurologen abklären ließen und zusammen entschieden David zwar in eine Intriekationsgruppe nun schicken. Und er sich dort super prächtig entwickelt. Er hat so vieles im Kopf und nun kommt es langsam raus. Es wird schon mach dir nicht so den Kopf. Warte noch ein wenig ab. Die Kids können nicht alles auf einmal lernen. Viele nehmen erst mal nur auf und es kommt erst später mit der Sprache.
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was Tamino sagt stimmt. Spätsprecher sprechen oft die Wörter erst dann aus wenn sie meinen sie können es richtig und deutlich. So auch bei David. Er hat zwar seine Eigensprache aber er spricht eigentlich nie undeutlich.
     
  6. Hallo

    Dein Kind ist 19 Monate alt, richtig ? Sie spricht schon einige Wörter, nicht superviel aber immerhin. Mein 4. Kind hat die ersten Wörter mit 22 Monaten gesprochen, und ist jetzt mit 2 1/2 schon hinterher mit der Sprache. Wahrscheinlich liegen chronische Paukenergüsse zu Grunde, oder spielen mit eine Rolle.

    Wie auch immer, bis 2 Jahre würde ich nicht abwarten, ich würde schon vorher evtl. auf ein Hörtest bestehen, da kannst Du schon mal ausschliessen dass es am Gehör liegt. Ich wäre froh gewesen, hätte man das schon früher abklärt, das hätte uns ne Menge erspart.

    Beobachte Dein Kind mal, ob es Symbolspiele macht (so tun als ob), Symbolspiele sind die wichtigste Voraussetzung fürs Sprechen, da Wörter Symbole sind.

    Wenn das Gehör Okay ist, und Symbolspiele vorhanden sind, kannst Du entspannt beobachten, dann sollte die Sprache schon bald kommen ;)

    Alles Gute

    Rachel
     
  7. Also ich glaub kaum, dass des am Hören liegt. Denn wenn ich Nico Anweisungen gebe, führt er sie sofort aus.
    Ich glaube, dass er momentan einfach so viel anderes im Kopf hat. Er hat den ganzen Tag "Stress". Wenn er ein Buch anschaut, gibt es so viel zum sehen, da hat er keine Zeit zum Sprechen. Naja, wenn ich sage, wie macht das da, dann sagt er schon Muh oder Miau.
    KiGa geht er noch nicht, da ich sowieso wegen meiner Lisa noch im Karenz bin. Bin aber auf der Suche nach einer sogenannten Spielegruppe, wo wir gemeinsam hingehen können.
    Ich werd mal die U7 abwarten, vielleicht tut sich bis dorthin noch was. Er blabbert jedenfalls den ganzen Tag vor sich hin.

    Liebe Grüße und vielen Dank ´für die vielen Tips!!!!

    Bettina
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. spätzündler

Die Seite wird geladen...