Soviel zu den Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von LisasMami, 9. April 2008.

  1. diese ganzen Ernährungsempfehlungen können wir echt in der Pfeife rauchen.
    Es fing an mit Milchbrei. diesmal wollte ich alles richtig machen, weil bei Lisa habe ich immer den billigen süßen genommen. Also kam ich Marlin jetzt mit ungesüßten Brei. Glaubt ihr der hat den gegessen? Nö! Obwohl er vorher noch nix süßes hatte :???: Ich bin verzweifelt, habe versch. Sorten probiert, nix! dann hab ich aus Verzweiflung einen süßen gegeben und den hat er gefuttert. Naja, inzwischen koch ich ja selbst, weil mir der Zucker nicht so gefällt. Er gibt sich auch mit Grießbrei mit und ohne Banane zufrieden.
    So und heute dann der nächste Clou. Hab ja schonmal geschrieben, dass er kein Gemüse und kein Menü mag. Hatte ja aufgrund eurer Ratschläge nochmal reines Kürbisgemüse geholt, weil er das anfangs ja auch aß. Er hat zwar nicht mehr so schlimm geschimpft wie vorher, aber das Wahre war das auch nicht. Jetzt hab ich heut überlegt, die Gläschen die ich noch da hab mag er eh nicht, das gibt wieder einen Kampf :( da fiel mir ein, ich hab ja noch ein Aletegläschen ab dem 8.Monat da stehen. Bekam ich halt geschickt, aber hatte es weggestellt, weil sowohl extra Stärke als auch Salz drin ist und das wollt ich nicht geben :rolleyes: Naja, habs dann jetzt doch mal gemacht. Und er hat es ohne einen Mucks und mit Begeisterung gegessen :lol: Vielleicht war er auch nur von den Stückchen die er kauen musste abgelenkt. Aber das war so angenehm mal ohne Gemotze zu füttern :)
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Soviel zu den Empfehlungen

    *flüster* magst du denn ungewürztest Bio-gemüse-vollwert-supergesund-futter???;)

    man muss ja nicht immer alles perfekt machen wollen... Getreidebrei: super...mit Zucker: hauptsache Kind wird satt...

    Gemüsebrei: viele Vitamine---- mit Salz und stärke: immer noch Vitamine drin...:hahaha:

    Solange du nicht den mit Milch angereicherten Zuckerpott hinstellst zum essen ist doch noch alles ok...

    Natürlich gehts immer gesünder, hochwertiger, reichhaltiger.. aber grad am Anfang muss man schonmal Abstriche machen, nach und nach kann man dann die zuckerarmen/zuckerfreien Dinge einführen, wenn die allgemeine Speiseauswahl größer ist...
     
  3. AW: Soviel zu den Empfehlungen

    Nö, nich wirklich :rolleyes: Meine Schwiegermutter würde jetzt sagen, das wär so, weil ich in der Schwangerschaft so viel Süßes gegessen hab :piebts:
     
  4. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Soviel zu den Empfehlungen

    meine beiden kids sind ziemlich gleich alt wie deine (mädel auch älter;-) )
    und wir haben auch das problem mit dem kleinen.er ist sehr wählerisch.mit milchbrei darf ich ihm gar nicht erst ankommen (tochter ass ihn auch nie),selbsgekochtes passt auch nicht,gläschen nur wo auch karotte drin ist aber die stopft ihn und OGB auch nur fertiggläschen.mische dann noch einen löffel hirse rein damit genug getreide dabei ist.ich hab schon einiges probiert aber der kleine herr mag nur das was er will und da kann ich machen was ich will.auch wenn er noch so hunger hat isst er nichts anderes.

    tja...beim zweiten kind macht man da glaub nicht mehr lange rum und gibt das was sie wollen.ist jedenfalls bei mir so.nur beim getränk achte ich stur darauf dass kein zucker drin ist.

    lg
    heli
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Soviel zu den Empfehlungen

    Ist es nicht immer so? :umfall: Überall bekommt man -teilweise natürlich auch ungefragt :hahaha: - diese ganzen Empfehlungen, aber keiner kann einem sagen, was man machen soll, wenn das Kind nicht mitspielt!

    Wir hatten das Problem mit dem Obst-Getreide-Brei nachmittags! Ich habe sonst was angestellt, damit ich auch bloß mein Kind vernünftig ernähre ... aber diesen Brei bekam ich nicht ihn ihn rein! :nein: Nix zu machen!
    Nach langem hin und her haben wir dann Lösungen gefunden ... und das waren manches Mal ganz sicher nicht immer die "empfohlenen" ...

    Tja ... :rolleyes:

    Ihr werdet schon noch den richtigen Weg finden und wegen dem ganzen "Kram" im Gläschen würde ich mir erstmal nicht so die Gedanken machen.
    Ich stimme meinen Vorrednern da absolut zu! :jaja: Solange man dem 5 Monate alten Baby nicht grad Nutella löffeln lässt, ist doch alles gut! :lol:

    Du beschäftigst dich schon ausreichend mit der Ernähung deines Kindes und wirst ganz sicher keine "groben Fehler" machen ... kleine Abweichungen sind erlaubt! :bussi:
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Soviel zu den Empfehlungen

    Ich bin ja auch echt ein Verfechter von Leben und Leben lassen, von jeder kann machen was er will und von man sollte alles nicht so eng sehen.

    Aber manchmal wünsche ich mir doch sehnlichst einen fachkundigen Moderator zurück. :(

    :winke:
     
  7. AW: Soviel zu den Empfehlungen

    Ist ja genau wie mit Schnullern. Wie oft musste ich schon schmunzeln wenn in Schwangerschaftsforen gefragt wird welcher am besten ist. Also meinen Kindern konnt ich da nix vormachen, die haben sich den selbst ausgesucht und wehe ich kam mit dem falschen :piebts:
     
  8. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Soviel zu den Empfehlungen

    ...ja genau....den schnuller durfte ich auch nicht aussuchen;-)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zuckerarmer getreidebrei

Die Seite wird geladen...