SOS Ute -Essensstreik

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 28. April 2005.

  1. Hallo Ute

    Jetzt klappt garnichts mehr :-(
    Morgens der Milchbrei wird nur ca.80 ml gegessen,dann weigert er sich und macht den Mund nicht mehr auf.Mit Beba 2 brauche ich morgens garnicht mehr anzutanzen und der OGB ist eine einzige Katrastrophe.Da macht er den Mund nach dem ersten Löffel garnicht mehr auf und würgt :-?
    Habs auch mal pur mit Obst versucht : Keine Chance :bissig:
    Das einzige was er ganz ißt,ist sein Mittagsgläschen.Eben hat er auchwieder die Beba 2 verweigert,ist aber den ganzen Tag gut drauf ,außer wenns zum Essen geht :-?
    Was mach ich jetzt,soll ich nochmal OGB Stop machen,ich vergraule mir ja alles.Er hat wieder so ne richtige Hungerfrustphase und Mama hat die Nerven blank.
    Was hälst Du von Zwieback OGB,wäre das noch ein Versuch,weil alles andere funktioniert irgendwie nicht,oder mir fehlt die Geduld.
    Hoffe das es nur eine Phase ist und ich Ihn irgendwann für den OGB begeistern kann.
    Ach ja Gemüse ( Kürbis ) hab ich auch schon versucht mit Haferflocken und Öl.Da ißt er dann 4-5 Löffel und dann :nix:


    Wäre lieb wenn Du mir nochmal einen Rat gibst.

    DAAAAANKE :ute:
     
  2. hallo!
    das kenn ich auch zu gut aber kann dir dabei keinen tipp geben!meine maus macht mit mir auch was sie will und da kann ich alles probieren,sie isst und trinkt erst dann,wenns ihr passt

    lg
    silvia
     
  3. Hallo ,
    kann zwar keinen effizenten rat geben, aber
    meine biene macht mir mir auch was sie will.
    essen bähhhhhhh. (sie hat kiss)
    hab nur einen tip - im schlaf füttern - auch wenns beschämend is. :peinlich:
    fühl dich nich allein - drück dich feste - :bussi:
     
  4. Danke Euch Beiden ,für Eure netten Worte :)

    Bin heute zu meiner Kia gefahren ,nachdem Marius plötzlich mittags 38.7 Fieber bekam und nur geweint hat.Die Nacht zuvor wahr der reinste Horror und ich hab die ganze Zeit gedacht: Die lieben Zähne :-? aber das war wohl nichts.
    Marius hat eine Mittelohrentzündung und ich hoffe das erklärt die momentane Hungerfrustphase.Habe nur Angst das er zuwenig Flüssigkeit zu sich nimmt,denn er schafft an Wasser nur 50-100ml am Tag :-(

    Ach ja zum Thema Kiss.Marius hatte auch Kiss und wurde nur einmal mit super Erfolg nach Atlas Therapie eingerenkt.Seitdem haben wir keine Probleme mehr :prima: ( Marius ist kein typisches Kiss Kind,hatte nur durch die einseitige Lagerung Probleme und nen stark abgeflachten Kopf,den wir mit einer Helmtherapie behandeln :) ).Klappt super ,nur zu empfehlen :bravo:

    Also ich danke Euch nochmal und hoffe das der Spuk ein schnelles Ende nimmt.Mach mir nämlich immer tierische Sorgen wenn er keinen Appetit hat.

    Aber da bin ich ja Gott sei Dank nicht die Einzige :)
     
  5. ich glaube jede mutter macht sich sorgen wenn der zwerg wenig isst!jenni hatte auch kiss und wurde 2x behandelt.seitdem klappts super mit essen/trinken!

    ich wünsche deinem liebling eine gute besserung und dass er bald wieder hunger hat!

    lg
    silvia
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Gute Besserung :ute:

    Sobald die Medis wirken und verschwinden die Schmerzen auch beim Essen und Trinken. DAnn geht es wieder aufwärts.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...