Sorgen um die Katze

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von La Bimme, 2. Oktober 2007.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bloß gut, dass wir übermorgen 2. Impftermin haben. Da muss ich eh zum Tierarzt.

    Heute, als wir nach Hause kamen, hab ich gleich mit Frido rumgemeckert, weil die Katze erbärmlich jaulte, als er auf sie zustürzte beim Nach-Hause-Kommen. Dachte schon, er hätte ihr wehgetan.
    Aber auch bei mir fauchte sie und biss. Das Dosenfutter lockte sie gar nicht. Mittlerweile lässt sie sich zwar wieder von mir streicheln, schnurrt aber nicht. Und wenn sie auf der Seite liegt, scheint sie superempfindlich, wenn ich ihr seitlich über den Bauch streichel. Am Kopf kraulen kein Problem, über den Rücken auch nicht, aber ja nicht am seitlich Bauch. Da mauzt sie und beißt.

    Irgendwie komm ich mir vor wie eine frischgebackenen Mama... :???:

    Kennt jemand so ein Verhalten?
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Sorgen um die Katze

    Durftest du denn vorher mal den Bauch streicheln? Das ist eine sehr sensible angreifbare Stelle bei Katzen, dort lässt sich nicht jede streicheln, und wenn doch, dann muss es eine Person sein die vollstes Vertrauen genießt.

    Hast du das Gefühl dass ihr da was weh tut (außen, innen), oder dass "nur" die Berührung unangenehm ist? Ist das Fell so wie üblich, oder wirkt es stumpf und steht ab?

    Geht sie auf Toilette (bekommt ihr das überhaupt mit) und frisst sie wieder?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...