Sophie Scholl - hat den gestern jemand gesehen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ilselottikulle, 15. Juni 2007.

  1. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab ihn ja schon seinerzeit im Kino verpasst, umso überraschter war ich, dass es gestern abend auf ARTE lief.

    Ich war schwer beeindruckt von Julia Jentsch in der Hauptrolle, auch der Darsteller des Ermittlers Mohr hat mich überzeugt. Obwohl fast der gesamte Film aus Verhören und der Gerichtsverhandlung bestand, hatte er nicht eine einzige Länge.
    Bei den Verabschiedungsszenen von den Eltern und ihrem Bruder und dessen Freund musste ich heulen, das ging mir richtig nahe.

    Mein Fazit: absolut sehenswert.

    Wie fandet Ihr ihn?
     
  2. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Sophie Scholl - hat den gestern jemand gesehen?

    Hab ihn gestern nicht gesehen, aber schon vorher. Und habe die DVD stehen bei mir, weil das einer der Filme ist, den ich immer wieder mit meinen Jungs mal angucken will. Es wäre großes Kino, wenn es nicht so authentisch wäre und so schlimm. Darum ist es noch mehr: einer der ganz wichtigen Filme...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...