Sonnencreme

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Jenni, 26. April 2006.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Mit den ersten Sonnenstrahlen stellt sich wieder mal die Frage nach dem optimalen Schutz. Die Sonnencreme, die wir bisher benutzt haben wird leider nicht mehr hergestellt und bei dem umfangreichen Sortiment in den Läden hab ich null Durchblick :-?

    Welche Cremes/Lotions benutzt Ihr für Euch bzw. die Kids? Gibt es Cremes, die Ihr gar nicht empfehlen könnt?

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  2. runninghorse1973

    runninghorse1973 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Mal hier und mal dort...
    AW: Sonnencreme

    :winke: Jenni,

    für Aaron hab ich Sonnencreme von Weleda auf mineralischer Basis gekauft. Verträgt er bislang bestens. Bin mit regulären Produkten immer noch vorsichtig wegen der Haut.

    Wie läufts denn bei Joshua?
     
  3. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Sonnencreme

    Wir benutzen ALLE die Sonnenprodukte von DM und ich bin total zufrieden damit...
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sonnencreme

    :winke: Daniela,

    schön von Dir zu lesen :)

    Joshua geht es - abgesehen von einem Infekt, den er nicht los wird - ganz gut. Seine Haut ist seit langem auf einem sehr guten Niveau. Gelegentlich rote Flecken an Beinen oder Schultern sind das Maximum. Als einzigstes noch problematisch sind die Hände/Unterarme. Sobald er müde ist, fängt er an zu kratzen... Deshalb hat er zum Schlafen nach wie vor noch Handschuhe an.

    Trotz des positiven Test auf Eiklar kann er inzwischen auch kleine Mengen Ei essen, z.B. Waffeln - den Teig rühr ich einfach mit Soja- statt Kuhmilch an und dann ganz normal das Ei dazu. Auch auf Butter (in Gebäck) gibt es keine Reaktion! Er bekommt aber trotzdem keine dicken Butterbrote ;-) Auf andere Milchprodukte reagiert er nach wie vor. Durch eine Unachtsamkeit meinerseits hat er vor kurzem eine kleine Menge Käse gegessen und hat in kürzester Zeit mit Rötungen, Schwellungen und Juckreiz im Gesicht reagiert... :-?

    Auf Tomaten, wie lange von mir vermutet, scheint er übrigens überhaupt nicht zu reagieren. Seine Lieblingsspeise ist Spaghetti Bolognaise oder alternativ mit normaler Tomatensoße :) - davon verdrückt er riesige Portionen ohne die kleinste Hautreaktion.

    Gespannt warte ich jetzt mal ab, wie er auf die sommerliche Sonne reagiert. Womit ich wieder beim Thema wäre :) - allein die passende Sonnencreme fehlt noch. Vor den Weleda-Produkten stand ich auch schon, werd ich mir wohl nochmal genauer ansehen.

    Wie läuft es denn bei Aaron?

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Sonnencreme

    Marlene und ich nehmen immer die "Daylong-Lotion" aus der Apotheke. Ist nicht ganz billig, aber man muß sie wirklich nur einmal (bei Marlene zur Sicherheit zweimal) am Tag auftragen, so daß man echt lange damit auskommt. Marlene und ich brauchen gemeinsam maximal eine Flasche pro Sommer und haben dann oft sogar noch was übrig. Es gibt sie meines Erachtens mit LSF 16, LSF irgendwasmit20 und LSF 50.

    Mir ist die Creme damals empfohlen worden, als ich noch ganz schlimm Neurodermitis hatte, und es war wirklich eine der wenigen, die ich auch auf offener Haut vertragen habe.

    Was Marlene anbetrifft, schont das wenige Eincremen meine Nerven ganz enorm und Sonnenbrand haben wir auch nie.

    Relaxte Grüße! :cool:
    :winke:
     
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Sonnencreme

    Ich habe letztes Jahr für Noëlle (und auch für mich) die Kindersonnencreme von Vichy SF 30 und 60 benutzt, werde allerdings für dieses Jahr auch eine andere suchen, da die Creme seltsame Flecken auf der Kleidung erzeugte, die ich mit wirklich nichts mehr herausbekam :bruddel: , naja und hin und wieder creme ich meine Kids eben auch mal im angezogenen Zustand nach und da passierte es mir dann regelmäßig, dass irgendwo ein Tropfen auf die Klamotten kam - ansonsten war sie top!
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sonnencreme

    Ich nehm auch die Daylong von Tulpinchen :winke: und ich liebe sie ... ich hasse nämlich das ständige Auftragen zwischendurch... so crem ich Johanna und mich morgens direkt vorm Anziehen einmal komplett ein, Johanna dann entweder nach ausgiebigem Baden oder sonst so gegen Mittag nochmal und das war's... klappt prima! Und man kommt wirklich lange damit aus, da relativiert sich der doch recht hohe Preis.

    Liebe Grüße

    Alex
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sonnencreme

    Wir benutzen seit Jahr und Tag die Lavera Sonnencreme. Super! Und sparsam. Alle fünf zusammen brauchen wir zwei bis drei Flaschen im Jahr.
    Jenni, Lavera hat auch die "sensitiv" Serie, gerade für Neurodermitiker entwickelt :jaja:.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...