Sonnencreme und Schulausflüge

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Viola, 2. Juli 2009.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    sagt mal, wie macht ihr das so? Brauche einen Denkanstoß....Lea wird demnächst 3 Ausflüge machen. Morgen wäre dann der erste.... :cool:

    An sich ne tolle Sache, es geht in den Eifelpark. ABER gestern fragte ich die 3 "Lehrerinnen" wies mit der Sonnencreme wär... Ich würde Lea zwar morgens gut eincremen, doch das müsste man ja mittags noch mal wiederholen, ob ich die Creme einpacken soll oder sie welche haben.....:???:

    Die Antworten, die ich bekam brachten mich innerlich zum schlucken und im Nachhinein zum brodeln :umfall:
    Die eine meinte, sie sei allergisch auf ALLE Sonnencremes und würde daher kein Kind eincremen. AHA. :???: Sie ist hochschwanger und ich dachte im nachhinein, dass ich hoffe, dass sie mal wen haben wird, der ihr Kind eincremt :rolleyes: Sie meinte außerdem, sie ginge dann eben nicht in die Sonne..... ok....... dann frag ich mich, wie sies morgen machen wird.... verhüllt hätte ich sie noch nicht in der Sonne stehen sehen :rolleyes: Gut, nicht mein Bier....ich schweife aus :heilisch:

    Die anderen beiden Betreuerinnen meinten abwechselnd: Die Kinder seien (die meisten sind mittlerweile knapp 5, einige älter) ja ALT genug um sich alleine die Arme einzucremen.... Und was ist mit dem Gesicht fragte ich....:achtung: Achselzucken.....Ja, man muss den Kleinen ja nicht grad ein Spagettiträgertop anziehen :umfall:
    Ich meinte dann noch, Lea würde sich die dickflüssige Creme noch in die Augen kleistern oder würd sie nicht richtig auftragen können, ich hätte ja schon Probs sie vernünftig auf ihr zu verteilen.... wieder Achselzucken. Dann: Ja aber wir wüßten nicht, wie wir uns dann die Finger waschen sollten :umfall:

    Ich meinte noch, ich pack euch auch feuchte Tücher ein, aber bitte kümmert euch um Leas Gesicht.... (obwohl ich genau weiß in dem Park gibt es Toilletten und Waschbecken) Wieder Achselzucken.. ja packen sie mal ein, wir werden sehen :umfall:

    Letzten Freitag waren die Kids nur Spazieren und Lea kam schon leicht rot aus der Schule... das erwähnte ich im Gespräch. Das wurde dann mal gleich abgetan, sie wäre ja nicht richtig verbrannt gewesen!! Hey sie war rot den nächsten Tag auch noch, reicht das nicht, um als Sonnenbrand durchzugehen?! :bruddel:

    Hallo??? Sonnenschutz? Ich bin platt... was soll das denn? Oder seh ich das zu eng, weil ich grad 3 schwarze Leberflecken entfernt bekam, die nach langem Warten doch nicht bösartig waren GsD? :umfall: Aber eigentlich hab ich schon immer auf Leas Haut und meine geachtet..... Oder seh ich das falsch, dass Betreuer für so was "da" sein sollten? :???:

    Wie macht ihr das an so Tagen, wo ihr nicht solche Sachen für eure Kids machen könnt, die aber wichtig sind? :???:

    LG, Viola
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    Huhu,

    Fabienne war gestern mit dem Kita gut 10 Stunden in einem Freizeitpark.Ich hab sie vorher eingecremt und die Erzieherinnen hatten dann auch Sonnencreme mit und haben mittags alle Kinder nochmal eingecremt.

    Eric ist schon 11 und da war gestern die ganze Klasse im Freibad.Aber selbst da hat der Lehrer drauf geachtet das sich alle eincremen und hat auch geholfen wenn es einige nicht geschafft haben sich im Gesicht oder Rücken vernüftig(am Rücken gehts ja echt nicht ohne hilfe) einzucremen.

    Ich finds hammer, das die bei euch das nicht in den Griff kriegen.Sonnenschutz ist doch extrem wichtig, egal wie alt die Kids sind :bruddel:
     
  3. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    :winke:

    Also das geht ja nun gar nicht!:ochne: Bei uns im KIGA werden die Kinder von den Erzieherinnen eingecremt. Man kann es klar schon zu Hause machen, wenn nicht, machen sie es.

    Da würde ich wohl nochmal das Gespräch suchen!
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.849
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    Mein Rat:

    Kauf in der Apotheke Daylong Sonnencreme, da reicht tatsächlich einmal morgens richtig gut eincremen und fertig! Dann noch normales T-Shirt und einen Sonnenhut oder käppi und fertig.

    Bei Yannick hatten wir das Gegenteilige Problem, er durfte nicht nachcecremt werden, weil er nur die Daylong vertragen hat:umfall:

    LG
    Su
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    :winke: Ich creme morgens ein. Dann ein T-Shirt dass die Schultern bedeckt, Kappe mit UV-Nackenschutz, Hose bis über die Knie.

    Die Mittagssonne wird eh gemieden und im Freigelände im KiGa ist eigentlich sehr viel Schatten durch Bäume oder durch ein Dach über dem Sandkasten.

    Ob nachgecremt wird weiss ich gar nicht :???: ich hab aber kürzlich an der Garderobe von einem kleineren Kind eine Flasche Sonnencreme stehen sehen. Wird also sicher gemacht wenn man drum bittet.

    Fabian ist dreimal die Woche bis 16.15 Uhr im KiGa und hatte noch nie einen Sonnenbrand oder war rot - und dabei ist er eher ein heller Typ.
     
  6. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    Bei uns im Kindergarten hat jedes Kind seine Flasche Sonnencreme und cremen sich nachmittags selbstständig bzw. mit Hilfe Arme und Gesicht nach. Noah kann das auch schon, das lernen selbst die Kleinen bei meiner Tagesmutter schon. Allerdings achte ich drauf, dass sich die Creme bzw. eher Milich gut verteilen lässt.

    Meine Kinder tragen aber auch immer T-Shirt mit Ärmeln, Hosen bis über die Knie und Sonnenhut mit Krempe. Und bis jetzt war noch keiner rot.
     
  7. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    Oder Du übst das vorher einfach noch mal mit
    ihr. Bei Emma klappte das eigentlich immer ganz
    gut, wenn ich sie darauf hinwies, dass sie sich
    nach dem Mittag noch mal eincremen soll :jaja:
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sonnencreme und Schulausflüge

    Oder du nimmst für diesen Tag einfach Daylong, da brauchst du nicht nachschmieren.

    J.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...