Sonnenbrille?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von elfchen, 2. Juni 2006.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    :winke:
    Sagt mal, habt ihr für eure Kids eine Sonnenbrille? Ab welchem Alter bräuchte man eine? Oder reicht eine Mütze mit Schirm vorn? Katharina mag es gar nicht, wenn die Sonne sie blendet.

    Wo kauft ihr Sonnenbrillen? Beim Optiker oder woanders? z.b. gab es letztens welche bei Tchibo, könnte ich die auch kaufen?

    Und wie macht ihr das, wenn eure Kids schon Brillenträger sind? Eine Sonnenbrille speziell vom Optiker in der entsprechenden Stärke? Die kosten doch bestimmt ein Wahnsinnsgeld (wenn ich allein an meine Sonnenbrille denke! :umfall: ) und in dem Alter passen die Brillen ja nicht lange und dann kaufe ich doch nicht jedes Jahr eine neue...

    Und ich finde das so unpraktisch, wenn man zwei Brillen hat und ich immer,wenn ich z.b. in ein Geschäft gehe, die Brillen umständlich wechseln muss...

    Danke!! :)
    Doreen
     
  2. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Sonnenbrille?

    Hallo Doreen,

    meine Tochter ist jetzt dreieinhalb und bekam letztes Jahr von mir die erste Sonnenbrille. Damals sehr teuer aus dem Fachgeschäft, nach wenigen Monaten haben wir sie verloren.

    Dieses Jahr hab ich die Tchibo-Sonnenbrille gekauft (gleich doppelt ;-) ), die auch vor UVA-Strahlen schützt und viel günstiger ist.

    Ich würde also auf den Strahlenschutz achten (UVA und UVB), aber muss m.E.n. nicht aus dem Fachgeschäft sein.

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  3. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Sonnenbrille?

    Hallo,

    wir holen die Brillen beim Optiker.
    Unsere Kinder haben beide sehr hellblaue Augen und sind daher sehr lichtempfindlich.
    Bei der Sehschule, wo beide Kinder sind, wurde uns empfohlen eine gute Sonnenbrille zu kaufen.
    Eileen braucht eine optische Sonnenbrille, wo die Gläser ca. 20 Euro teurer sind wie die normalen Gläser. Wir haben eine Zusatzversicherung, die die Kosten von Eileen`s Brille übernehmen. Bei Colin aber nicht, da es keine optische ist.
    Wir haben allerdings ein super Angebot von unserem Optiker bekommen.
    Wenn wir zwei Brillen kaufen, bekommen wir die zweite für die hälfte.

    Ich denke aber das eine Brille z.B. von Tchibo aber absolut in Ordnung ist.

    LG
    Bonnie
     
  4. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Sonnenbrille?

    Hallo,
    wir habe eine von Rossmann für ein Paar €. Die hat UVA und UVB Schutz, das ist wichtig...
    Denke die reicht vollkommen für den Anfang... Da STella sie soweiso immer mal wieder auszieht... Ist übrigens schon unsere 3. die anderen sind schon kaputt...

    Stella trägt aber auch jetzt immer ein Cappy und da sind die Augen ja auch nochmal vor der Sonne geschützt...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...