Sonnenallergie

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katja, 22. April 2004.

  1. Katja

    Katja Löwenbändiger

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi Petra und Alle Anderen,

    Meine arme Luca hat ne schlimme Sonnenallergie.
    Pickelchen im Gesicht und auf den Ohren. Und es juckt wohl auch ziemlich schlimm.

    Da Anja grad nicht zum schnullern kommt hat sie mich gebeten Euch mal zu fragen was sie dagegen tun kann.
    Sie schmiert schon so ein Gel drauf aber das bringts nicht wirklich.

    Also her mit Euren guten Tipps.

    Danke
     
  2. Wie alt ist sie denn ???

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, ich hatte das erste Mal mit 14 eine Sonnenallergie.
    Allerdings mit Pickelchen am ganzen Körper, auch da wo keine Sonne hinkam. Zusätzlich Erbrechen und Temperatur (dann zum Arzt).

    Wenn es so weit ist, unbedingt die Sonne komplett meiden, langärmelige Sachen tragen (aus baumwolle), evtl. kühlen. Aus der Apotheke evtl. andere Gele probieren, ich habe damals auch verschiedene ausprobiert. Sie soll sich mal in einer Gute Apotheke beraten lassen.
    Es gibt auch Salben mit Aloe vera und Urtica urens (homoöpathisch), die evtl. gut helfen können.
    Und Calcium ist wichtig !!! Ich habe damals diese Calcium sandoz tabletten zum auflösen getrunken (hohe dosis).

    Gute Besserung der Kleinen

    Und in den kommenden Jahren vorbeugen (mit homoöpathischen Sol) und evtl. carotin beta (falls das bei kleinen kindern geht)


    LG Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...