sonnenallergie

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von emluro, 10. Mai 2008.

  1. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    wie beuge ich vor ?
    was gebe ich aber auch im akuten stadium ?

    im letzten jahr hatte luzie damit im urlaub zu kämpfen,
    ich möchte besser vorbereitet sein.
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: sonnenallergie

    Meine HP meinte gestern dass nach momentanem Stand Vitamin D das Beste sei. Erfahrugsberichte von mir gibts allerdings erst nächstes Jahr ;)
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.846
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: sonnenallergie

    Wir haben sehr gute Erfahrungen mit der Daylong Sonnencreme aus der Apotheke gemacht:winke:

    LG
    Su
     
  4. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: sonnenallergie

    Aaron bekommt hochdosiert Calcium (800mg) und im Akutfall Cetirizin Saft.
    Aber das Calcium scheint bei ihm ganz gut zu helfen, wir haben in dieser Hitzeperiode erst einmal den Saft geben müssen...

    LG
    Regina :blume:
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: sonnenallergie

    Bei mir kommt es zur allergischen Reaktion, wenn Sonne auf normale Sonnenmilch trifft. Deshalb nehme ich Sonnenbalsam ... also irgendwas in denen keine Emulgatoren, Fette, etc drin sind. Gibt es auch sehr gute von dm.
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: sonnenallergie

    Calcium wirkt antiallergisch, wenn wirklich Gefahr droht, kann man das auch einige Tage zuvor schon prophylaktisch einnehmen. ich würd ein Präparat in der apo kaufen und mich bzgl. der Dosierung beraten lassen, ich weiß grad nicht, wie das bei Kindern ist und ob zuviel davon ausgeschieden wird... Erwachsene sollten auf jeden Fall nicht so ohne weiteres in die Vollen greifen, viele Nierensteine bestehen aus Calciumoxalat wer da empfindlich ist, kann sich große Freude mit den "harmlosen Brausetabletten" machen :umfall:

    Im Akutfall natürlich aus der Sonne, kühlen, ggf. antiallergische Salbe auftragen, ich hätt bei schlimmer Allergie auch kein Problem mit einem Präparat mit Cortison drin auf den besonders schlimmen Stellen. Und ein Antiallergikum welches für Kids geeignet ist (Cetirizin gibts als Saft für Kids, die Tropfen schmecken ekelhaft...).

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...