Sonja (Geburtshaus)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Connie, 7. Juni 2006.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Unsere Maus ließ sich zuerst viel Zeit, dann gings aber ratzfatz!

    Anna kam seinerzeit 10 Tage zu früh auf die Welt. Ergo schob Göga total Panik dass er nicht rechtzeitig zur Entbindung in Deutschland sein würde!
    Er kam am Freitag, sprich Tag 13 vor ET, mit dem Flieger aus Italien und wir sahen uns in Gedanken schon am nächsten Tag zu viert ;-)

    Aber Sonja hielt es für klüger die Zeit die ihr in meinem Bauch zugedacht war auch tatsächlich da drin zu verbringen. So hatten wir diesmal wirklich Zeit, die Wohnung aufs Baby vorzubereiten. Zeit, die Kuverts für die Babykarten zu beschriften und sonstige Aufräum- und Ausmist-Arbeiten zu erledigen, die man lange vor sich her schiebt.

    Erst als mir keine sinnvolle Tätigkeit mehr einfiel außer der ebenfalls lang aufgeschobenen Flickwäsche, kam unterm Flicken die erste deutlichere Wehe (12 Stunden vor der Geburt).

    Wir packten also Anna samt Übernachtungsgepäck, Entbindungs- und Kliniktasche und die Babyschale ins Auto und fuhren zu einer befreundeten Familie, um Anna auf unbestimmte Zeit dort abzugeben.

    Die Wehen waren noch leicht und die Abstände dazwischen sehr lang, also überredete ich Göga doch noch in die Stadt zum "Maschinenbauerstammtisch" zu fahren. Der findet eh nur alle zwei Monate statt und dort treffen sich die Studienfreunde, von denen er die meisten schon fast ein Jahr nicht mehr gesehen hatte.

    Ich blieb bei unseren Freunden, gemeinsam brachten wir die Kinder ins Bett und verplauderten die nächsten zwei Stunden. Ich "wehte" alle 7 Minuten, aber noch nicht sonderlich effektiv. Göga kam um 10 ganz abgehetzt zurück - während der nächsten zwei verplauderten Stunden kamen die Wehen weiterhin alle 7 Minuten und wurden so langsam ein bißchen heftiger.

    Dann überließen wir unsere Freunde ihrer wohlverdienten Nachtruhe und fuhren zurück in unsere Wohnung, in Erwartung dass es jetzt dann bald mal richtig losgehen würde. Zwei weitere Stunden später wehte ich noch immer unverändert alle 7 Minuten, also beschlossen wir uns doch nochmal hinzulegen. Kaum lagen wir, platzte um 2.22 Uhr die Fruchtblase! Es ging relativ viel Wasser ab, wenn ich mich bewegte, fand ich - obwohl es zuvor geheißen hatte der Kopf säße schon fest. Die angefunkte Hebi hieß mich trotzdem warten; wenn die Wehen alle 5 Minuten kämen sollte ich wieder anrufen.
    Kaum war das Telefonat beendet, kamen die Wehen im 3-Minuten-Abstand, also riß ich die Hebi 20 Minuten später wieder aus dem Schlaf.

    Wir verabredeten uns auf 1/2 4 Uhr im Geburtshaus. Obwohl ich die Wehen noch immer nicht so besonders wild fand, war ich doch sehr froh dort angekommen zu sein. Das CTG war unauffällig, der MuMu bei ca. 6 cm. Also noch Zeig genug, um für ein letztes Bauchbild meine Hose nochmal anzuziehen*gg*.

    Aber nicht für lang, denn dann ging es auf einmal ganz schnell! Erstmal musste ich ein paar Wehen "bremsen" damit der MuMu ganz aufging, dann zwei veratmen damit alles andere auch heil blieb, und um 4.34 Uhr kam mit einer Hand voraus Sonja auf die Welt. Ich bin trotzdem nicht gerissen, nur ein wenig geschürft! :prima:
    Die Plazenta wurde dann fast eine Stunde später geboren, in der Zwischenzeit blieb Sonja bei mir auf dem Bauch und durfte schon das erste Mal futtern.

    Irgendwann nach 7 Uhr waren wir wieder daheim, zwei Stunden später holte Göga dann Anna ab und so begann unser Wochenbett zu viert.

    Komisch: einerseits ist da der Gedanke "zwei mal ist es so gut gelaufen, das will ich nicht nochmal herausfordern". Andererseits - was zweimal klappt, wird schon nochmal klappen, oder?

    Fragt mich in zwei Jahren mal nochmal ;-)

    Wegen der Bülders bitte ich um Nachsicht, da brauch ich unser DSL und den anderen Laptop weil ich sie ja erstmal im www einstellen muss. Es dauert also noch ein Bißchen, aber sie werden nachgeliefert, versprochen!
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    Connie, schön zu lesen, dass alles so gut gelaufen ist. Nun wart ich ganz geduldig auf Fotos. :)

    Laßt es euch gutgehen im Wochenbett und auch so!
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    Schööön! :herz:
     
  4. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    Freut mich dass alles so komplikationslos verlaufen ist! Und ich freu mich natürlich auch schon total auf Sonja - Fotos!!
     
  5. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    schön!!!

    bin schon auf die Bilder gespannt!!
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    Och wie liest sich das schön! Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eurer zweiten Tochter und der schönen Geburt!

    LG Doreen
     
  7. AW: Sonja (Geburtshaus)

    Schööön. Ich freue mich immer so, wenn ich mal wieder einen GH-Geburtsbericht lesen darf :bravo:

    :herz: Nochmal Herzlichen Glückwunsch zum 2. Töchterchen :herz:
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Sonja (Geburtshaus)

    Schön :herz:

    Ich wunder ich mich wie manche Frauen so gelassen in die Geburt gehen können. Ich denke, das ich bei den ersten paar Wehen angst gehabt hätte außer ins KH irgendwo hin zu fahren. Aber das kommt bestimmt, wenn man schon ein Kind hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...