Sommerschlafsack im Winter?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Corina, 16. Oktober 2005.

  1. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Meine Mutter hat mir für`s Baby einen super-süssen Schlafsack gekauft. Leider ist er sehr klein, ich muss ihn also nach der Geburt benützen (- ca. 4 Monate). Er ist dünn, also eigentlich ein Sommerschlafsack.
    Kann ich das Baby auch noch zusätzlich mit einer Kinderwolldecke zudecken oder ist das gefährlich?
    Bei Fabian hatte ich das Problem nicht, weil er ja ein Sommer-Baby war;-) .

    Danke und liebe Grüsse

    Corina
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei Babys soll man ja generell keine Wolldecke nehmen (Erstickungsgefahr) Und ich seh es jetz tmal logisch. Ihr habt eure Wohnung doch beheizt oder? ;-) Also wird es im Kinderzimmer oder halt im Schlafzimmer nie in die minus Grade kommen. Warum sollte man dann einen Winterschlafsack nehmen?

    Die Ideale Temp. ist ja eh zwischen 16-18°C obwohl ich solch kühle Temperaturen nichtmal im Sommer hinbekomme...

    lg Alina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...