Sommerfahrt mit den Pfadfindern

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 25. April 2007.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Hallo ihr,

    da wird meine Fähigkeit meine Grosse "gross" werden zu lassen gerade auf eine harte Probe gestellt.
    Warum?
    Nun, in 13 Tagen wird sie 9 und möchte gerne im Sommer mit ihrer Pfadfindergruppe mit auf die Sommerfahrt ... nach Slowenien :umfall: . Ich hadere noch mit mir - mein Mann meinte nur kurz "och, das wird ihr sicherlich verdammt gut tun".
    Nun - bis zum 4.5. hab ich noch Zeit mich zu entscheiden, da die Fahrkarten 3 Monate vorher gekauft werden müssen. Herz und Kopf sind noch ein wenig uneins - aber die Tendenz geht schon dahin sie fahren zu lassen.

    (Und andere Mütter in der Klasse machen sich Gedanken wegen 5 Tagen Klassenfahrt in die Pfalz, schon lustig, oder?)

    :winke: Martina
     
  2. marieclaire

    marieclaire Freds Mum

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    sometimes out of body
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    hallo martina,

    ich kann dich gut verstehen. mir fallen so entscheidungen auch immer schwer. wobei ich aber auch festgestellt habe, dass ich als mutter mir sehr oft total viele gedanken mache und pipeskind das viel lockerer sieht und sich seinen freiraum zur not auch einfach mal erkämpft.

    ich war als kind auch mit den pfadfindern im sommerlager und kann mich heute noch gut (und gerne) daran erinnern ;-)
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    *wow*

    mit gerade mal 9 Jahren so weit weg mit den Pfadfindern?
    Ob mein Kind sowas mitmachen dürfte, wäre bei mir stark davon abhängig, wer die Gruppe leitet, ob sie die Leute kennt und natürlich die äußeren Faktoren (Zelte?! Waschgelegenheiten ?! etc.) Ich hatte leider 'mal den Genuss in den Bereich von Royal Rangers zu geraten - und danach beschlossen meinen Kindern auf jeden Fall diese Pfadfinder zu untersagen. :shock:

    LG Silly
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    Hallo,

    kenn ich! Michelle ist zwar grad "nur auf Klassenfahrt" , aber ich mach mir vorher immer gedanken drum, wenn die mit der bahn oder wie bei jasi letztes Jahr mit ner Fähre fahren, das da was passieren könnte.

    Ob ich jetzt Eric ( den nehm ich jetzt als beispiel weil er ja auch 9 ist) mitfahren lassen würde nach Slowenien würde ich, wie Silly auch, von verschiedenen Faktoren abhängig machen.Kennt er alle, wer ist der Gruppenleiter(wie versteht eric sich mit ihm?), wie sind die Kids dort unter gebracht etc....

    Wie lange geht denn die fahrt? Eine Woche würde Eric mitmachen, bei 2 Wochen würde er nach ner Woche Heimweh bekommen.Das würde ich auch bedenken

    Lg,
    Michaela
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    Silly, die RR hören sich aber wirklich merkwürdig an - ob ich da Erne mitmachen lassen würde, ich glaube es nicht.

    Ich habe als Kind ja auch in einer Pfadfindergruppe (DPSG) aktiv mitgemacht, auch mit Fahrten usw. Es war danna ber auch nicht soooo viel anders wie bei anderen Jugendgruppen (Feuerwehr, Sportverein, o.ä.). Natürlich macht da jeder so seinen anderen Schwerpunkt, so hat die DPSG eben auch ihren Schwerpunkt auf den Glauben und die Natur gelegt.

    Martina, mir kommt das auch etwas arg weit vor. Habt ihr da keine Möglichkeit, mit den kleineren Mitgliedern eine Fahrt irgendwo in der Nähe zu machen?

    Welcher Pfadfinderverband ist es denn eigentlich?

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    Es ist ein kleiner Pfadfinderverband - und eigentlich geht es um meinen Sprung die Kleine "gross" werden zu lassen. Vergangenes Jahr (da war Frederike noch nicht dabei) waren sie in Frankreich - die jüngsten waren 8 und da waren sie wirklich auf "Fahrt". Jetzt sind sie stationär in einem festen Lager und machen von dort aus Ausflüge. Von Gruppe/Leitung her habe ich absolut keine Bedenken. Und es ist bewusst von mir eine Gruppe gewählt die auch "auf Fahrt" geht und viel vom Pfadfindertum aufrecht erhält. Das ist mir bei den Gruppen der DPSG die ich bisher erlebt habe zu kurz gekommen.
    Ein Satz von Sahra, ihrer Leiterin klingt mir im Ohr "den Kindern kann man viel zutrauen. Eigentlich immer sogar ein wenig mehr als man meint" .....

    Und vorher kleinere Fahrten stehen noch an - das ist die Fahrt der Mädels aus 2 Gilden. Insgesamt angesprochen sind ungefähr 30 Mädchen - also eine kleine übersichtliche Fahrt.

    Letztlich - Frederike möchte unheimlich gerne. Sie fühlt sich in der Gruppe sehr wohl.

    Hmm ... mal sehen

    Martina
     
  7. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    Hallo,

    Das ist doch schon mal gut :jaja:

    War sie schon mal länger weg? Ich mein jetzt gerade wegen Heimweh.Besprich das mal mit ihr, denn mal eben ein Kind aus Slowenien abholen is ja nicht grad so einfach.

    Ansonsten würde ich sie dann schon mitfahren lassen.

    Lg,
    Michaela

    Ps: Michelle ist 13, war schon öfter auf Klassenfahrt und wollte jetzt heute plötzlich heim, weil sie heimweh hat :umfall: .Hab sie aber am telefon überreden können doch da zubleiben, weil sie eh morgen heim kommen.
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sommerfahrt mit den Pfadfindern

    Super! Wenn die Gruppenleiterin vertrauenswuerdig ist, dann sofort los mit dem Kind!
    Lulu :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...