Sommerbezüge für Kinderautositz

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Maike, 8. August 2006.

  1. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Hallo!

    Es gibt doch diese Frotte-Sommerautositzbezüge. Hat die jemand und kann mir berichten, ob sich die Anschaffung ggf. lohnt?

    Anne hat jetzt den Sitz Gruppe 3 (Römer Kid Plus 06) bekommen und schwitzt fürchterlich darin. Wir haben schon überlegt, ein Handtuch reinzulegen, aber das ist mir eigentlich zu unsicher.

    Also, wie sind Eure Erfahrungen mit den Sommerbezügen?

    LG, Maike
     
  2. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    :winke:

    also ich hab einen gekauft, allerdings für den Römer King TS plus. Ist nicht das Original gewesen von Römer, sondern ne Billigere Variante, die die Verkäuferin mir aber mehr empfohlen hat, da Klettverschlüsse dran sind, muss also nix ausfädeln etc.

    Hab schon den subjektiven Eindruck, dass er weniger geschwitzt hat, allerdings bei den letzten Temperaturen war er trotzdem leicht feucht :nix:
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    Hallo Karin,

    vielen Dan für Deine Antwort. Ich habe das hier irgendwie "verschwitzt" :oops: .

    Habt ihr bei dem King TS den Trendline-Bezug? Den haben wir nämlich jetzt im Kid Plus. Im King haben wir einen Classicline-Bezug und da schwitzt sie nicht so drin. Bei der Babyschale hatten wir auch einen Trendline-Bezug, allerdings habe ich das Sommerschwitzen da immer auf den 2003er-Sommer geschoben und mir keine Gedanken über den Bezug gemacht. Im Herbst hatten wir das Problem dann auch nicht mehr.

    Es ist so, dass sie am Rücken komplett nass ist, wenn die Außentemperaturen steigen. Ist es etwas kühler, ist es kein Problem. Ich will auch nicht, dass sie irgendwann nicht mehr in dem Sitz sitzen mag - der soll ja schon eine Weile gebraucht werden ;-) Wahrscheinlich werde ich das mal probieren mit dem Bezug, Du hast ja auch schon gute Erfahrungen damit gemacht.

    LG, Maike
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    Hallo Maike,

    warum ist Dir ein Handtuch zu unsicher? Wir hatten wenn es ganz heiss war immer eins auf die Rückenfläche gelegt. Ich dachte eher, Inja würde sich beschweren, weil es unbequem ist, aber es war alles in Ordnung.

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  5. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    Hallo Snja,

    weil diese Verkäuferins-Tante erzählt hat, man sollte nichts mehr zwischen Kind und Sitz legen, das wäre beim Unfall zu unsicher.

    Wenn das auch gut geht, wäre mir die Möglichkeit natürlich am liebsten.

    Liebe Grüße, Maike
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    Mhm... Ich bin ja kein Profi und keine Verkäuferins-Tante :hahaha: aber was soll daran gefährlich sein? *grübel*

    Die wollte Dir nur den Bezug verkaufen, vermut ich mal....

    Lieben Gruss
    Sonja
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    Also, wir haben die Bezüge Sommer wie Winter drauf, ich finde die Dinger supersuperpraktisch.

    1. Wenn mal einem Kind schlecht wird, kann man einfach den Bezug abmachen und das Kind für die Weiterfahrt in eine trockenen, nicht so geruchsintensiven Sitz setzen, leider spreche ich aus ERfahrung:nix:

    2. Bleiben die Sitze auch länger gut erhalte

    3. Finde ich die Bezüge superkuschelig und angenehm für die Kinder.

    LG
    Su
     
  8. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Sommerbezüge für Kinderautositz

    @Sonna: ;-)

    @Su: Aha - doch eine Verkäufern ;-)

    Das ist natürlich ein Argument, das man nicht von sich weisen kann *würg* Obwohl wir bis jetzt GsD solche Probleme noch nicht hatten.

    Der "Werterhalt" ist natürlich auch nicht zu verachten - den Sitz braucht man ja schon ein paar Jährchen.

    Ich glaube, ich werde den Bezug mal holen (obwohl das für 2 Sitze wieder ganz schön zu Buche schlägt). Allerdings, wenn ich so daran denke, dass Anne und Opa letztens vom Spazierengehen kamen und ich nur noch konsterniert fragen konnte: "Kann man die Matschhose vielleicht VOR dem Besteigen des Kindersitzes AUSziehen?" :umfall: , lohnt sich ein Ersatzbezug vielleicht ja doch ;-)

    Gibt's noch Erfahrungen?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...