Sollten wir mit Breimahlzeit anfangen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von ElliS, 24. August 2011.

  1. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    Hallo,

    Ich bins mal wieder mit meiner Sorge ums Trinken...Giada hat mal wieder eine extrem schlechte Phase, hat seit heute frueh um 2 mal gerade 330 ml geschafft in 4 Mahlzeiten (jetzt ist es 5 Uhr nachmittags) und nach den Erfahrungen der letzten Tage wird es auch nur noch Maximal eine Flasche mehr.

    Sie ist jetzt 4 Monate und 6 Tage und ich frage mich gerade, ob wir evtl demnaechst mit einer Breimahlzeit anfangen sollten. Und wenn ja, welche Art. Milchbrei? Oder ist es noch zu zeitig?

    Am 11.8. hatte sie ein Gewicht von 5310g, heute, fast 2 Wochen spaeter, gut 5400g. Sie hat also nicht viel zugenommen und scheint immer mehr das Interesse an der Flasche zu verlieren. Mache mir solche Sorgen und weiss mir langsam auch keinen Rat mehr. Im Moment hat sie auch nur alle 2 Tage Stuhlgang.

    Bin langsam am Verzweifeln und wuesste gerne Euren Rat! Hab hier in Aethiopien Milchbreie zum Anruehren nach dem 4.Monat gesehen...aber bin wirklich unsicher. Sie bekommt ja Lebertran mit einem Loeffel und das macht sie recht gut, aber ist natuerlich auch nicht viel!

    Bin ueber alle Hinweise/Erfahrungen dankbar! Weiss echt ratlos...

    Liebe Gruesse,

    Ellis
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Sollten wir mit Breimahlzeit anfangen?

    Hallo,

    ich würde damit loslegen. Die Reifezeichen dürfte sie haben - siehe evtl. nochmal unter Beikosteinführung - und dir bleibt nichts anderes als auf die Qualität zu vertrauen. Bei leichten Kindern ist Milchbrei zum Start übrigens klug.

    Viel Erfolg wünscht Ute
     
  3. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Sollten wir mit Breimahlzeit anfangen?

    Liebe Ute,

    Vielen Dank fuer Deine Nachricht! Ich werde mich am Montag gleich mal umsehen, was es so an Milchbreis gibt...die Auswahl ist riesig aus aller Herren Laender. Wird schwierig, aber wir finden schon was! Ist es dann am besten, es zur Mittagsmahlzeit zu probieren?

    Schoenes WE und vielen Dank nochmal!

    Gruss,

    Ellis
     
  4. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Sollten wir mit Breimahlzeit anfangen?

    Hallo Ute,

    Sorry, ich bins nochmal. Hab jetzt einen Milchbrei "Weizen" ab 4 Monate gekauft. Kann mit Milch oder Wasser angeruehrt werden. Hab jetzt gedacht, dass ich ihn ja mit der Humana Pre anruehren kann...nun meine Frage, sollte ich mit dem Milchbrei mittags oder abends anfangen? Oder vielleicht erstmal ein paar Loeffel Karottenbrei versuchen zum Mittag und wenn das gut geht dann ein paar tage spaeter den Milchbrei? And die puerrierten Karotten auch lieber ein bisschen Oel dranmachen?


    Fragen ueber Fragen...

    Vielen lieben Dank nochmal und ein schoenes WE,

    Ellis, die in bisschen verwirrt ist...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...