soll ich oder nicht????

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 16. September 2006.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo schnulli´s

    bei mir schräg gegenüber befindet sich eine turnhalle , genauer gesagt, der TSV.
    nun hab ich gelesen, dass seit ca, nem halben jahr ne spielgruppe existiert.
    also:man gibt das kind quasi ab , könnte trainieren etc.aber auch nicht-mitglieder könnten dort ihre kids abliefern.die kinder werden von erziehern betreut.
    die kinder haben die möglichkeit der bewegung, malen, bücher gucken etc.ähnlich wie in ner krippe.
    nun hadere ich mit mir.ich merke , dass es antonia unheimlich gut tun würde, mal mit mehreren , v.a. aber auch mal mit grösseren kindern zu spielen und sich auseinanderzusetzen.
    daheim ist sie ja das prinzesschen(da steh ich auch dazu).
    jetzt hab ich aber unheimlich schiss(sorry)vor dem abschied.toni ist ein unheimliches mama-kind und begleitet mich überallhin.(auch wc)
    die gruppe fängt um 8 bzw. 8.30 an und geht bis 11.30.
    ich würde sie nat.am anfang erstmal nur ein stündchen hinbringen.die betreuer haben die handy-nr.und rufen sofort an, wenn sich das kind gar nicht beruhigen sollte.
    tja, hört sich alles super an ich weiss, aber der abschied, wenn toni klammert, wenn sie weint, was mach ich da am besten?einfach gehn?
    ich weiss , ich bin ne glucke....aber mein baby........(ja, sie ist keins mehr, aber trotzdem)
    was würdet ihr machen?wie würdet ihr den abschied gestalten und v.a.reagieren?

    lg petra
     
  2. AW: soll ich oder nicht????

    Liebe Petra,

    ich würde ihr vielleicht schon vorher erklären, dass es da viele Kinder zum spielen gibt und Mama sie auch bald wieder abholt.

    Wenn sie dann beim Abschied trotzdem weint, würde ich versuchen es ihr nochmal zu erklären.
    Sag ihr ganz lieb tschüß und dann versuche zu gehen.

    Wenn du sie nach ein paar Minuten noch immer schreien hörst würde ich zurück gehen.

    Oder du gehst erstmal ein zweimal mit ihr zusammen zum spielen dorthin. Wie eine Eingewöhnung in einer Kita.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    LG Nancy
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: soll ich oder nicht????

    Probieren!!!
     
  4. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: soll ich oder nicht????

    schadet sicher nicht, im Gegenteil is es für sie wahrscheinlich eine Bereicherung mit anderen Kids spielen/turnen zu können.

    Geht doch einfach mal zusammen "schnuppern".

    Viel glück, trau dich ;-)
     
  5. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: soll ich oder nicht????

    Ich finds auch ne gute Idee.Versuch doch erst mal wie bei einer Eingewöhnung wie Nancy schon sagte.Und dann nach einiger Zeit wenn du oder die Erzieher sagen das du auch mal gehen kannst mach es.Meistens hören die kleinen das weinen schnell wieder auf.Und die Erzieher wissen schon wie sie deine kleine ablenken können.
    Wünsche viel Glück gute Nerven und deiner kleinen dann viel Spass wenn du es machst.
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: soll ich oder nicht????

    MUSST Du sie denn dort allein lassen? Kannst Du nicht solange bei ihr bleiben, bis es für sie ok ist, daß Du gehst? Und wenn es nicht ok für sie ist, daß Du halt die ganze Zeit bei ihr bleibst, bis es nach einigen Wochen vielleicht von selbst funktioniert? Das muß ja nicht gleich ein Sprung ins kalte Wasser werden.

    Ich hab das Alleinlassen von Anfang an immer nach Marlenes Rythmus/Bedürfnissen gestaltet und sie nie in Situationen hineingezwungen. Gäbe es eine Situation, in der ich sie allein lassen müßte, ohne daß sie es wollte und sie sich dagegen wehren oder weinen würde, dann wär das nix für uns und ich würd wieder gehen.
    In solchen Situationen bin ich glaub ich oft als Glucke abgestempelt worden, aber ich finde, daß Marlene durch die Sicherheit, die ich ihr dadurch gegeben habe, total selbständig geworden ist.

    Viel Spaß!
    :winke:
     
  7. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: soll ich oder nicht????

    hallo ihr lieben

    vielen dank für eure antworten.
    ich hab mich jetzt doch dazu durchgerungen, es einfach auszuprobieren.werde am montag da nochmal anrufen bzw. vorbeigehen und mich erkundigen, wie das genau abläuft.
    ich würde es nämlich auch gerne so gestalten, dass ich erstmal bischen mit dabei bin und mich dann verabschieden.wer bleibt schon gern bei fremden?
    wenns mir jetzt schon so geht, wie wird das dann im kiga(oje).

    lg petra
     
  8. AW: soll ich oder nicht????

    Na dann wünsche ich dir viel Glück!!!!
    Berichte mal wie es ausgegangen ist! Bin ganz neugierig.

    LG nancy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...