Sodbrennen in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Yvonne, 19. Januar 2012.

  1. Yvonne

    Yvonne Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hab nichts dazu gefunden...

    ich hatte bereits bei ben extremes sodbrennen, teilweise so schlimm, dass ich mich übergeben musste. und jetzt gehts bei mir auch wieder mit dem sodbrennen.

    leider hab ich in der 1. ss kein wundermittel gefunden. egal wann und was ich gegessen habe, es hat nichts geändert.

    hat vielleicht von euch jemand einen guten tipp?

    glg
     
  2. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    :winke:

    Das hatte ich auch! Was mir geholfen hat und auch immer noch hilft ist Kaiser-Natron. 1-2 Teelöffel in einem Glas Wasser auflösen und auf ex trinken. Schmeckt nicht besonders, hilft aber (hoffentlich auch bei Dir!)
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    Mir haben, allerdings bei eher leichtem Sodbrennen, Gaviscon Kautabletten geholfen.
     
  4. Melly

    Melly Husch Puscheli

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    Meine Oma hat mir mal gesagt das ich Walnüsse essen soll,und bei mir hat es geholfen.
    Ah und am Abend auf die linke Seite drehen da macht die Magenklappe zu.
    Ich hab nur noch auf der linken Seite geschlafen.
    Ah und Bullrichsalz hilft auch,aber ich weiß nicht ob man das in der Schwangerschaft nehmen darf.
     
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    Hallo,

    ich hatte es auch in beiden Schwangerschaften ganz übel :-( Geholfen hat mir anfänglich Milch trinken, Mandeln kauen (richtig lange dass es ein Brei wird) und bei Jennifer habe ich dann die ganze Ernährung umgestellt auf Basisch. Es gibt viele Bücher über den Säure-Basenhaushalt. Und solange ich mich basisch ernährte, war alles top. Hat mich der Hafer gestocher und ich wollte deftig essen, dann ging das sogar, wenn ich mich ansonsten strikte an die Basische Ernährung hielt bzw. hinterher etwas basisches (bsp.Banane) ass.

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  6. Alvae

    Alvae Pieps

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    Ich hab Rennie und Lefax in Kombination genommen wenns richtig heftig war. Oder auch BullrichSalz wenns nicht so schlimm war.

    Sodbrennen ist echt fies.
     
  7. utsch

    utsch Heisse Affäre

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Langsur
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    Ich hatte auch die ganze Schwangerschaft über mit Sodbrennen zu kämpfen, ich habe viel Milch getrunken, das hat mir sogut geholfen, das ich auf Tabletten verzichten konnte.
     
  8. Yvonne

    Yvonne Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sodbrennen in der Schwangerschaft

    danke für eure vielen tipps!!! werde ich mal alle nach der reihe durchprobieren, hoffentlich hilft etwas!

    danke

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kaiser natron gegen sodbrennen in der schwangerschaft

    ,
  2. natron schwangerschaft

Die Seite wird geladen...