Soda Club

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nine, 17. Juli 2005.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    wir überlegen uns diesen Soda Club anzuschaffen.
    Ich hätte gerne mal ein paar Meinungen darüber von Euch eingeholt.
    Überwiegend würden wir den dann zum Wasser trinken nutzen, nicht
    mit diesem Sirup. Sind denn in dem Wasser Mineralien vorhanden?
    Schmeckt es gut? Lohnt sich die Anschaffung?
    Bin schon auf Eure Antworten gespannt.
    lg
    nine
     
  2. Huhuuuuuu,

    wir hatten uns auch das Gerät angeschafft, einmal um nicht mehr das lästige Kistenschleppen zu haben und dann ja auch noch um Geld zu sparen.
    Mir persönlich hat das Wasser überhaupt nicht geschmeckt. Irgendwie vom Geschmack säuerlich. Auch mit unterschiedlicher Kohlensäuremenge gab es im Geschmack keine Veränderung. Vom Sirup haben wir zwei verschiedene Sorten versucht - einfach nur ekelhaft :-? .
    Ich trage lieber wieder meine Kästen die ganzen Treppen hoch :) .

    LG

    Silke
     
  3. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Nine,

    mit dem Soda Club setzt Du Deinem Leitungswasser ja lediglich Kohlensäure zu, mehr nicht. Das heisst, Du müsstest mal überprüfen, welchen Härtgrad Euer Wasser hat. Wir haben hier Härtgrad 4, und das Wasser schmeckt nicht sooooooo besonders.

    Wir hatten das Gerät damals auch. In der ersten Zeit fand ich das Klasse. Aber irgendwann mochte ich das Wasser nicht mehr. WIr sind dann wieder auf normales Wasser vom Händler umgestiegen.

    Kurz gesagt ist es Geschmackssache.

    HIer ist übrigens noch ein Posting zu dem Thema:
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/10894&highlight=Soda+Club

    :winke:
     
  4. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke für den Link, hm die Meinungen gehen ja echt auseinander.
    Dann muss ich mich wohl erstmal kundig machen, wie das Wasser bei uns ist.
    lg
    nine
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Nadine,

    ich glaube wir haben hier Wassergrad 1,5-2. Chris trinkt in seiner Schorle nur Leitungswasser.
    Ich habe bei meiner Freundin des öfteren mal Wasser vom Soda-Club getrunken. Auf Dauer wäre nicht mein Geschmack.
    Mineralien sind nicht viel enthalten (Leitungswasser eben) und ich meine die kohlensäure ging auch schnell wieder raus!

    LG
    Sabine
     
  6. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Wir haben einen und mittlerweile kaufen wir auch wieder die regulären Sprudel-Flaschen. Anfangs war das hier der Renner, aber mittlerweile mag ich den Geschmack nicht mehr.

    Lieben Gruss
    Isabelle
     
  7. Ich benutzte Soda Club schon seit über 10 Jahren und will nix anderes.

    Erstens ist Trinkwasser das best kontrollierteste Lebensmittel in Deutschland

    Zweitens ist die Trinwasserqualität fast überall der Qualität von gekauften Wassern überlegen.

    Drittens hat man keine SChlepperei.

    Viertens ist es umweltfreundlich

    Fünftens hat man es immer parat.

    Für meine Familie käm unnützes Wasserkästen schleppen und noch Geld dafür ausgeben NIEMALS mehr in Frage.
     
  8. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben auch den Soda Club. Da hier eh seit Jahren in Sachen Wasser wenig anderes als Leitungswasser getrunken wird, ist der Kohlensäurezusatz einfach eine willkommene und erfrischende Abwechslung.

    Zum Thema Wassergeschmack: ich hatte nach meinem Umzug riesige Mühe das hiesige Wasser zu trinken, kommt es von meinem Gefühl her qualitativ niemals an das vorherige heran. Mit der Zeit hab ich mich dran gewöhnt und ohne Wasser kann ich schlichtweg nicht sein. Gekauftes Wasser schmeckt mir oft auch zu 'hart', von daher trink ich das, was aus unserer Leitung kommt.

    Ich bin grad ziemlich erstaunt wie viele von euch wieder von einem Sprudler abgekommen sind.

    Gruss
    L.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...