Sockenstrickfragenthread

Dieses Thema im Forum "Bastelideen" wurde erstellt von N.i.c.o.l.e, 28. Februar 2007.

  1. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    Also nun bin ich ja doch voll motiviert meine Familie mit selbstgestrickten Socken einzudecken.
    Deswegen hier ein paar Fragen (die mit Sicherheit auch noch mehr werden)

    Also...
    1.beim Strickanleitung googeln bin ich über die Errungenschaft gestolpert!Mit nur 2 Nadeln stricken...ähmm davon wäre ich jetzt eh ausgegangen...ist das nicht normal oder mit wievielen Nadeln strickt man sonst Socken?

    2. Frage schließt dann gleich an.Macht es für mich als Anfängerin einen Unterschied mit wievielen Nadeln ich anfange?Ist eins einfacher als das andere?

    3.Gibt es bestimmte Einsteigernadelmodelle oder worauf muß ich beim Nadelkauf achten?

    4.Worauf muß ich beim Kauf (außer stylisches Aussehen) von Wolle achten?

    So das reicht für den Anfang.Nach beantwortung der Fragen kann ich mir dann schonmal ein Starterkit zulegen :-D
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Sockenstrickfragenthread

    Echt? Kannste mir bitte mal den Link zukommen lassen? Danke. :winke:
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sockenstrickfragenthread

    :winke:

    :)

    Also

    zu 1. normalerweise strickt man mit 5 Nadeln (das ist ein Nadelspiel) - auf vieren ist die Wolle gleichmäßig verteilt und mit der fünften strickt man ab. Praktisch ist auch eine 6. Nadel - wenn man eine klassische Ferse strickt.
    So neu ist das mit den 2 Nadeln nicht, das sind theoretisch kurze Rundstricknadeln.

    zu 2. kann ich Dir pauschal nicht beantworten, da ich bisher noch nicht anders gestrickt habe, aber es gibt Sockenstrick-Techniken, die diese Nadeln voraussetzen, und das Stricken erleichtern.

    zu 3. es gibt keine Einsteigernadelmodelle ;)
    Ich bevorzuge Nadeln aus Bambus.

    zu 4 . Wolle gibt es wie Sand am Meer, ich tendiere zu guter Wolle wie Regia, Lana Grossa. Da kannst Du auch gegensätzliche Farben verstricken, ohne das was färbt. :)
    Meine Erfahrungen zeigten mir, dass billige Wolle oft schlecht gesponnen ist - was das Stricken erschwert.
     
  4. Britt

    Britt Luxusstrickerin

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bonn
    AW: Sockenstrickfragenthread

    ich kann Dir auch nur die Bambusnadeln empfehlen und von billig Wolle abraten.

    Gruss Britt
     
  5. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Sockenstrickfragenthread

    Wie soll ich das denn machen?!
    Ich muß mir wohl noch passende Lektüre beschaffen...
    Obs wohl "Stricken for Dummies" gibt?!? *malebenzuamazonflitz*
     
  6. AW: Sockenstrickfragenthread

    hi.

    also, ein tolles Buch zu dem Thema ist "das geniale Sockenbuch" von TOPP Handarbeiten. darin ist echt alles erklärt.
    Und gute Wolle kannst du bestellen unter www.junghans-wolle.de oder unter http://naturwarenbollwerk.oyla7.de.
    und ich kann dir auch nur von günstiger Wolle abraten. wenn du nämlich pech hast, kratzen die socken hinterher
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...