so, nun isser von alleine wach geworden..

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von maiken 74, 13. September 2005.

  1. Hallo Ihr Lieben,
    gestern hatte ich gefragt, wann wir aufhören Mika nachts um 23:00 Uhr zum Mitternachtssnäck zu wecken.. einstimmig wurde entschieden: SOFORT!
    Ich hatte schon so eine dunkle Ahnung... pünktlich kurz vor 23:00 Uhr ist der kleine Schorse aus seinen Träumen erwacht und schreit nach der Pulle :nix: die Chancen, daß er durchschläft, waren gar nicht soooo schlecht, schließlich waren auch einige Abende dabei, bei denen wir Mika quasi aus dem schlaf gerissen haben!!! Und nu? Christian füttert ihn grade! Falsch? Was machen wir denn jetzt? Wir können ihn doch nicht, bis er 16 ist abends um 23:00 mit der Flasche fütttern :verdutz:

    Ruhige Nächte...
    Maiken
     
  2. Wie alt ist Mika denn?

    PS: Mit 15 hören die Jungs damit meistens auf...
     
  3. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Hallo!!

    Ich würde ihm die Flasche auch noch so lange lassen, bis er selber nicht mehr erwacht. Meistens wird es mit einführung de Abendbreis besser.

    Fabio hat bis vor 1-2 Wochen auch eine Zeit lang wieder um 23.00 Uhr eine Flasche verlangt. Und von einem Tag auf den andern war es wieder vorbei. Er musste einfach wieder am Tag genügend Essen, damit es ihm für die Nacht reichte!!
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Und nu mal einen Blick in Deine Signatur werfen;-)und siehe da er ist noch nicht mal 6 Monate alt!

    Was erwartest Du zuerst wird er geweckt für die Flasche und jetzt soll er es schwupp ohne können, das muß sich erst mal einpendeln.

    Meine beiden Kinder waren 1,5 Jahre alt, bis sie ohne Flasche/Brust richtig durchgeschlafen haben.

    Zeit lassen,
    Su
     
  5. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Tja dann heisst es wohl weiter füttern um 23 Uhr!!
    Aber vielleicht will er ja mal irgend nen Abend nix mehr haben!!!
    Wann trinkt er denn vorher die letzte Flasche????
    Fütterst du schon Brei???
    Würde es mal versuchen ihm abends nen Brei zugeben!!!
    Er ist ja auch schon in dem Alter wo er es dürfte!!!
     
  6. er bekam die letzte Flasche so gegen 18:00 Uhr, jetzt haben wir das bis 19:00 Uhr rausgezögert und Brei aus der Flasche gegeben- mit dem Löffel hat das bei Mika keinen Sinn, wenn er so müde ist, dann verschluckt er sich ständig und weint auch wie verrückt.. Blöd, daß es keine Brei-Sauger von NUK gibt, die noch von 0-6 Monate verwendet werden, die sind auch gleich alle so riesig... Naja, heute hat er jedenfalls ordentlich Brei genuckelt und jetzt warte ich mal ab.

    Danke :prima:
     
  7. @ Stafan: Danke, Du machst mir Mut :nix:
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich habe es bei meinen beiden so gemacht: Normale Abendflasche, und dann um 22 Uhr (oder 23 ist völlig wurscht) eine Flasche. Beide wurden aber bei dieser Flasche nicht wach! Ich hab ihnen die Flasche im Bett gegeben, und sie haben ihm Schlaf getrunken. GsD waren beide keinen großen Bäuerchen-Macher.
    Als sie anfingen um 22 Uhr immer nur 20 oder 30ml zu trinken, habe ich sie weggelassen. Dann klappte es problemlos mit dem durchschlagen.
    Klar gab es immer wieder Phasen, wo sie nachts nochmal was verlangten. Aber das waren dann immer nur 2 oder 3 Nächte.

    Vielleicht kannst du das auch mal probieren. Dann hast du das Problem nicht, dass er von alleine wach wird.

    LG
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...