So, jetzt war ich beim Arzt

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Rita, 29. März 2006.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich komme gerade von der Ärztin, weil gestern Abend und heute Morgen mein Bauch öfter hart wurde. Bisher ist aber zum Glück alles in Ordnung!

    Wir haben 20min CTG gemacht, Wehen wurden keine aufgezeichnet. Allerdings hat die Arzthelferin das Dings (den Knopf vom CTG halt) sehr weit oben (rechts neben dem Nabel) angebracht und die Gebärmutter ist ja noch ein Stück unter dem Nabel. Aber sie meinte, das würde schon stimmen. Komisch.
    Auf jeden Fall ist der Gebärmutterhals nicht verkürzt (3,7cm), ist fest und es hat sich auch kein Trichter gebildet. Bisher sind die Kontraktionen also nicht wirksam.

    Aber meine Ärztin hält es für unbedingt notwendig, dass ich jetzt zu Hause bleibe und nicht mehr arbeiten gehe. Sie hat ein Beschäftigungsverbot ausgesprochen bis zum Beginn des Mutterschutzes. Natürlich ist das in Ordnung und ich werde auch alles tun, damit mein Baby nicht zu früh auf die Welt kommt. Aber etwas mulmig ist mir schon zu Mute. Ich trau mich gar nicht, meinen Chef anzurufen. Es ist schon echt heftig, dass ich jetzt so lange ausfalle, von heute auf morgen und mitten in der Planung. Ich habe äußerst gemischte Gefühle dabei und hab die Ärztin noch gefragt, ob ich nicht wenigstens von zu Hause aus ein paar Stunden arbeiten darf. Aber sie ist dagegen und daran halte ich mich natürlich.

    Außerdem besuche ich ab morgen Abend einen Kurs (Autogenes Training für Schwangere)!

    Das mit der Arbeit ist zwar schon ein Sch..., aber erleichtert bin ich jetzt trotzdem, dass ich mehr Ruhe bekomme!

    Liebe Grüße
    Rita
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    Hallo Rita,

    na das hört sich doch echt gut an und wenn Deine Ärztin zum Beschäftigungsverbot rät, dann ist das halt so, damit muß man als Arbeitgeber rechnen, wenn eine Angestellte schwanger ist. Außerdem kennt er doch auch Deine Vorgeschichte und hat dafür bestimmt volles Verständnis, oder? Wichtig ist doch jetzt nur, daß es Dir und dem Kleinen gut geht und das das auch so bleibt !!! :bussi:

    Ganz liebe Grüße

    Sabine
     
  3. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    Liebe Rita,
    ich kenne das NUR zu gut. Ich habe ja damals auch ein total schlechtes Gewissen gegenüber meinem Arbeitgeber gehabt....aber ich bin froh, habe ich es durchgezogen, und bin nicht mehr arbeiten gegangen. Zwar OHNE LOHN, aber wer weiss ob sonst unser Joel heute bei uns wäre.


    Also schau zu Euch, denn das WOHL deines Kindes ist das allerwichtigste. :winke:

    Alles Liebe weiterhin.

    Grüessli, Corie
     
  4. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    Klar, da hast du natürlich recht :bussi: Ich drück mich momentan doch noch davor, meinen Chef anzurufen...

    Liebe Grüße
    Rita
     
  5. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    Ja, das ist doch verständlich....ich hatte auch totalen Bammel davor....und hatte richtig Herzklopfen.

    In welcher Woche bist du denn nun?
     
  6. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    Hallo Rita,

    ich freu mich für dich, dass soweit alles in Ordnung ist. Ich mußte in meiner zweiten Schwangerschaft auch ab der 20. Woche zuhause bleiben, da ich immer viel zu hohen Blutdruck hatte. Natürlich ist es unangenehm, dem Arbeitgeber sowas mitteilen zu müssen. Ich nachhinein bin ich aber froh, dass ich mich auch strikt dran gehalten habe. Meine Chefin hatte allerdings auch Verständnis für mich. Aber mitteilen mußt du es ja nun mal. Also Ohren anlegen und durch!
     
  7. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.104
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    :winke: Ich bin in der 19. Woche, Corie. 18+2, um genau zu sein ;-)

    Ohren anlegen und durch, ja, es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: So, jetzt war ich beim Arzt

    :winke: Rita,

    schön, dass soweit alles in Ordnung ist.

    Dass du Bammel vor dem Anruf bei deinem Chef hast, kann ich verstehen. Aber wenn er nicht ein totaler Unmensch ist, wird er dich auch verstehen, oder?
    Brings einfach ganz schnell hinter dich, man macht sich vorher immer viel zu viele Gedanken.

    Ich drück dir die Daumen, dass weiterhin alles glatt läuft.

    Liebe Grüße

    :bussi: Caro
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...