So behält man keine Kunden...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 12. Januar 2011.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    Seit einiger Zeit spinnt unsere Telefonleitung - ist ja nicht so, dass wir letztes Jahr über einen langen Zeitraum ständig DSL-Ausfälle hatten, wo es ewig gedauert hat, bis die behoben wurden.

    Nun also die andere Leitung, fein. :rolleyes: Erst knackt es ein bisschen im Telefon, dann knirscht und knackt es doller und plötzlich ist das Gespröch weg. Alternativ hätte ich noch eine von vorne herein tote Leitung.

    Endgeräte habe ich gecheckt, alles in Ordnung - soweit ich das beurteilen kann.

    Weil es langsam aber sicher echt nervt, hab ich heute dann mal die Störungsstelle angerufen. Fragen nach den Endgeräten beantwortet "Die sind ja gar nicht von uns" "Nein wir haben einen uralt-Vertrag, der zweimal den Anbieterwechsel mitgemacht hat und nein ich will keinen neuen, ein neuer wär teurer" "Sicher?" "Ja" "Was zahlen sie denn" "Summe xy für die und die Leistung" "Ok, da haben Sie dann wohl Recht" Und warum hab ich kein Endgerät von denen? Weil ich ja angeblich beim Übernahme-Anbieterwechsel ein neues Endgerät angeboten bekommen hätte, ich mich aber ja nicht gemeldet hätte. Dass ich solch ein Angebot nicht erhalten hab - denn ich hätte eines genommen, eben weil das alte von uns rumgesponnen hatte - und ich da schon einmal eine Diskussion am Telefon hatte, weil ich meine, dass mir ein solches Angebot zusteht, davon reden wir jetzt mal nicht...

    "Wo ist denn jetzt ihr Problem" Kurz geschildert, der nette Mann läßt eine Messung durchführen. "Jaaaaa, ich hab hier Verbindungsabbrüche verzeichnet." Aaaha! Na also. Ob meine Endgeräte richtig angeschlossen sind. Natürlich sind sie das, Kabel sitzen alle fest, ich war da nicht dran und es läuft ja auch problemlos seit Ewigkeiten.

    Wie weit denn das W_Lan-Modem von der Starterbox weg stehen würde. Manchmal stören die WLanSignale die Starterbox. Ja nee, ist klar, auf einmal nach mindestens drei Jahren reibungslosem Betrieb....

    "Jaaa, dann kann ich nichts machen, außer Ihnen einen kostenpflichtigen Kundendienst rauszuschicken. Das ist das einzige was mein System anbietet." WIE BITTE!!! Die Leitung ist gestört und ich soll dann dafür zahlen? Äääähn, NEIN! Kundenfreundlich sei das sicher nicht.

    Dann führt der Guteste noch eine andere Messung durch - na geht doch. Mit dem gleichen Ergebnis. Ja da seien Störungen gewesen, aber keine Ursache zu finden. Ich solle doch mal Modem und Box mindestens 2 m von einander entfernt aufstellen. Jaaa klar! Ich hab ja auch mal eben ein längeres Kabel.... und ich solle aber doch auf jeden Fall das Originalkabel verwenden, welches aber nur einen Meter lang ist. Das einzige, was ich probieren könnte, wäre den guten alten NTBA und Splitter ("Brauchen sie einen Techniker?" "NEIN!" ) anzuschließen und zu schauen, ob es dann besser läuft.

    Wieder bietet er mir den kostenpflichtigen Techniker an, der bei uns zu Hause die Leitung kontrolliert, es täte ihm ja leid, aber das ginge nicht anders. Achja? Doch, klar geht das anders, ich sage, dass ich bei dem tollen Kundenservice wohl meinen Vertrag kündigen werde und den Anbieter wechseln werde. :-D Bei den DSL-Problemen haben sie ja auch kostenlos die Leitungen durchgemessen und ich sähe jetzt nicht ein, dass ich das erneute Messen der Leitung vor Ort bezahle.

    Stille am anderen Ende...."Jaaaaa, vielleicht kann ich ja doch noch etwas für Sie tun und es kommt jemand kostenlos raus. Allerdings würde sich dann der Vertrag um 2 Jahre verlängern." Äääähm.... :bruddel:Ja geht´s noch? Wenigstens war ehrlich. Netter Versuch mich zu binden. Ich versuch das jetzt mal mit Splitter und NTBA und ansonsten können die mich Kreuzweise und ich wechsel den Anbieter.

    kopfschüttelnde und dezent wütende Grüße
    Claudia
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: So behält man keine Kunden...

    Dezent wütend!!!

    :crazy:

    Sorry, ich weiß, du bist sauer ... aber ich muss grad echt schmunzeln! :mrgreen: Wir haben das gleiche Spielchen hier durch. Inklusive anschließendem Anbieterwechseln! :cool:
     
  3. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: So behält man keine Kunden...

    Jetzt sach mir auch wenigstens, ueber WEN wir beide uns aergern koennen! :zwinker:


    An deiner Stelle wuerde ich eine fette Beschwerdemail schicken, gleichzeitig nach anderen Anbietern schauen und sollte die Beschwerdemail im Nirvana landen, tatsaechlich wechseln...

    :ochne:


    Das waere ein Fall fuer "wie bitte?!" gewesen! :hahaha:


    :bussi:
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: So behält man keine Kunden...

    Same here, Claudia, du hast mein vollstes Mitgefühl.

    Das dumme ist, dass ein Anbieterwechsel nur eine Verlagerung der Probleme bedeutet :rolleyes:

    :winke: J.
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: So behält man keine Kunden...

    Corinna, es ist der große Mobilfunkanbieter, der meint er könne auch Festnetz. Und seitdem haben wir auch die Probleme. Meine Bruder ist zurück zu den Wurzeln, seit nunmher zwei Jahren und hat null Probleme mehr. Ich würde ja auch zu dem gehen, der es über die Fernshdose anbietet, da kenne ich einige, die mehr als zufrieden sind. Aber die bieten mir noch keine gescheite Auslandflat an, die auf mich passt. Weltweit für 15 Euro ist mir schlicht zu teuer, wenn ich Europa - mehr brauch ich nicht - für 4 Euro haben kann. Selbst inkl. Grundpreis sind sie dann teurer mein ich. Und die Europaflat ist mir persönlich sehr, sehr wichtig :jaja:

    Die ganzen Newcomer wie Alice und wie sie alle heißen, kommen für mich nicht in Frage.

    Sag mal Jaspis, hast Du die gleichen Probleme, auch Verbindungsunterbrechungen und so?

    :winke:
     
  6. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: So behält man keine Kunden...

    Claudia, vorallem ist das grosse A von dem grossen O gekauft worden :bruddel:
     
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: So behält man keine Kunden...

    Ja. Unterdessen (ich hab ja mal riesen Radau veranstaltet) eeeetwas weniger aber immer noch.

    :winke: J.
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: So behält man keine Kunden...

    Und vorher ist der lokale Anbieter hier, ein großes I, vom großen A aufgekauft worden. Dabei bin ich extra von A nach I gewechselt :umfall: - um dann wieder bei A zu landen. :umfall:

    Danke schön, Radau hab ich auch schon gemacht eben, mal gucken. Dabei kann der arme Kerl am anderen Ende gar nix dafür. Der sitzt auch mit Headset da und bedient ein System, dass ihm dann die Lösungen gibt - bei mir war die Lösung dann leider immer kostenpflichtig gewesen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...