Snacks für Mama mittags

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 27. Januar 2012.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Wir esen abends warm und mittags komm ich eh nur zum esene wenn Noah pennt daher mach ich mir da auch öfter mal ein, zwei TK-Baguettes oder Überbackenen Toast oder so, aber gesund is das ja nicht grade. Hasb da auch nicht viel Zeit weil ich während seines Mittagschafs möglichst viel im Haushalt mach, Abendessen vorbereite oder auch mal selbst ne Runde schlafe, habt ihr da ideen was man da so nebenher zubereiten unde essen könnte? Ich bin leider kein so großer Freund vom lapidaren Wurst/Käsebrot.


    LG Julia
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Snacks für Mama mittags

    Brot + Salat + Wurst/Käse + Tomate + Gurke? Ist recht schnell geschmiert und nicht lapidar. Oder einfach nur Gemüseschnitze und Kräuterquark?
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Snacks für Mama mittags

    Reste vom Vortag? :mrgreen:
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Snacks für Mama mittags

    Ich hatte es schon mal an anderer Stelle geschrieben: ich koche mir immer Gemüsepfannen und friere die dann portionsweise ein. Dann habe ich ein schnelles gesundes Mittagessen und kann es immer wieder neu variieren - mal mit Nudeln, mal mit Reis, als Füllung für Omelette/Pfannkuchen oder ein Hähnchenschnitzel dazu, zur Not auch mal nur ein Brötchen... Das geht ganz schnell, zumal ich bei der Gelegenheit auch oft übrig gebliebene Beilagen verwerte.
    Rezepte für Gemüsepfannen gibt's bei www.chefkoch.de zuhauf, aber man kann da auch selbst kreativ werden, je nach persönlichen Vorlieben und Geschmack! :)

    LG, Bella :blume:
     
  5. AW: Snacks für Mama mittags

    Ich ess mittags auch viel Rohkost mit Quark, das geht schnell, kann auch mal stehenbleiben bis es gerade passt und schmeckt gut und ist gesund :).
     
  6. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Snacks für Mama mittags

    Hi!

    Danke schonmal für eure Anregungen!
    Reste vom Vortag oder aufgepepptes Brot gibts natürlich auch öfter aber da ist der Variantenreichtum halt doch mal irgendwann erschöpft, vielleicht muss ich mir da einfach mal ein paar neue überlegen. Nur Rohkost mit Dip /Quark is zwar lecker wär mir jetzt aber glaub ich irgendiwe doch zuwenig, son bisschen was zwischen die Zähne brauch ich mittags da ich auch kein Frühstückstyp bin (hsabs mit dem kleinen zuliebe angewöhnt aber viel krieg ich frühs meist nicht runter). Pellkartoffeln mit Quark könnt ich aber mal wieder machen kam mir grade so, da hab ich dann gleich was für uns beide, und dazu Apfel-Möhren-Rokost, die mach ich generell oft weil der kleine die auch voll gern isst . Das mit den Gemüsepfannen und einfrieren ist auch ne echt gute Idee.


    LG Julia
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Snacks für Mama mittags

    Wenn ich für Annemarie frisches Gemüse koche, mach ich einfach etwas mehr und mach mir schnell ein paar Nudeln oder Reis dazu.
     
  8. AW: Snacks für Mama mittags

    Man kann auch Kartoffeln vom Vortag als Bratkartoffeln machen, Spinat un d Spiegelei dazu. Ist schnell fertig. Ansonsten koch ich immer doppelte Mengen von Eintöpfen/Suppen wie Hühnersuppe, Linsensuppe, Erbsensuppe oder auch von Goulash etc. und friere die in kleinen Portionen ein. Die nehm ich dann abends aus dem Eisschrank und die tauen schön vor sich hin und sind dann mittags fertig. Nudeln sind schnell gemacht und irgendein Gemüse auch. Ich esse meist Rohkost.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...