Skiurlaub- Sonnenbrille nötig?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Bettina, 21. Januar 2003.

  1. Hallo

    wir fahren mit unserer dann 16 Monate alten Tochter Ende Februar in Skiurlaub. Die Skihütte liegt in Sölden auf ca. 2000 m.

    Brauche ich für die kleine Maus dann nicht auch eine Sonnenbrille mit UV Schutz? Gibt es die überhaupt schon für so kleine Kinder? :cool:

    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Liebe Grüße
     
  2. Es gibt Sonnenbrillen schon für so kleine Kinder. Ich kann Dir aber nur raten, sie in jedem Fall beim Optiker zu kaufen. Da kannst Du Dir sicher sein, daß die Brille auch den erforderlichen UV-Schutz hat.
    Sie sollte auf jeden Fall eine tragen. Vielleicht kannst Du sie auch schon vorher dran gewöhnen, sie sieht dann auf alle Fälle sehr :cool: aus. :)

    Herzlich, Ursula :V:
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Ich bin auch der Meinung, in der Höhe und bei Schnee sollte sie eine tragen. Die UV Strahlung nimmt mit zunehmender Höhe an Intensität zu und wird durch den Schnee reflektiert. Am besten wäre eine Gletscherbrille, die wirklich abschließt. Es bringt nämlich nichts, eine Dunkle Scheibe vor die Augen zu setzen und unten durch fällt der ganze Sums ungefiltert auf das Auge bzw. die Netzhaut. Ich bin ein bisschen raus aus dem Thema Kindersonnenbrillen und weiß jetzt nicht, welche Firmen gute herstellen. Birgit kann dir da bestimmt weiterhelfen. Geh auf jeden Fall zu einem rictigen Optiker, da wirst du dann auch gut beraten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...