Sind hier Lehrer unter euch?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Andrea, 7. März 2007.

  1. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    Hallo ihr Lieben, :winke:

    ich hab da eine Frage an euch die ziemlich dringend ist.
    Meine Schwester macht gerade ihre Hausübung. Sie geht in eine Sozialpädagogische Schule und muss eine Übung schreiben in der man multiplizieren übt (mit einfachen Zahlen) - ich hoffe ich habe das jetzt richtig ausgedrückt.
    Sie bräuchte da einen Anstoß wie man das mit den Kindern üben könnte...

    Könnt ihr mir da vielleicht helfen - es wäre wie gesagt, ziemlich dringend, da sie das morgen früh schon braucht.

    DANKE!!
     
  2. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Keiner von den 30 Lesern eine Idee??
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Kathis Eltern sind Lehrer - vielleicht eben schnell anpnnen?
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Ja, meine Eltern waren Lehrer. Aber sie sind bei sich zu Hause, die ruf ich jetzt nicht mehr an, sorry. Außerdem waren die mehr für Fremdsprachen, Deutsch, Musik und Erdkunde zuständig :) .

    Ich frag mal meinen Mann, der ist allerdings Berufsschullehrer und muss zwar Bruchrechnung und Dreisatz wiederholen, ähm neu vermitteln :bissig: , aber nicht mehr das 1x1.

    Kleinen Moment.
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Ohne daß ich Lehrer wäre, würde ich Multiplikation im kleinen 1x1-Bereich mit kleinen Stäbchen oder Steinchen o.ä. vermitteln. Einfach zeigen, daß bei 3x4 drei Häufchen mit jeweils vier Steinchen gelegt werden müßten. Und dann kann man auch zeigen, daß man, wenn man von jedem der Häufchen ein Steinchen wegnimmt und ein neues Häufchen damit macht, sich die Zahl der Steinchen nicht ändert, aber sich die Aufgabe auf 4x3 ändern ließe etc. pp.
    Ob so etwas nun gefragt ist? Keine Ahnung...
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Na ja, es fehlt ja auch nur die Idee wie man dieses Mädchen dazu bewegen könnte mitzumachen...

    Auf alle Fälle danke für die rasche Antwort - wollte grad PN schreiben.
    Sie bastelt jetzt grad was - ist aber, glaub ich, nicht ganz überzeugt davon...
     
  7. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Danke, ja das ist eine gute Idee. Werd ich sofort weiterleiten.

    Kathi, wie ist das so mit lauter Lehrern neben sich? :)
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Sind hier Lehrer unter euch?

    Mein Mann meint, das kann man nur auswendig lernen :umfall:

    Ich würde es auch mit Rechenstäbchen vermittteln, aber das geht nur bis zu einer bestimmten Zahlengröße. bei z.B. 8x9 ist das vielleicht nicht mehr so überschaubar.

    Hat deine Schwester keine Literatur? Vielleicht googelt sie mal. Ein Grundschullehrer sollte auch helfen können.

    Als ich Kind war, fand ich es schrecklich, zumal meine Eltern 8 Jahre lang an der gleichen Schule waren wie ich. Und jetzt sind ja meine Eltern und auch meine Schwiegereltern, die auch Lehrer waren :umfall: im Ruhestand. Und mit meinem Mann lässt es sich aushalten. Übrigens arbeite ich auch an einer Schule, an einer Volkshochschule :-D .

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...