Sind es Pendelhoden?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Murmelchen3/02, 10. Februar 2003.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine Frage.
    Als mein Mann neulich unseren Kleine (10 1/2 Mon) wickelte und ich nicht da war, hat er eine komische entdeckung gemacht.
    Die Hoden von Kevin waren verschwunden, es hin nur noch der Hodensack (leer) herunter. Nach ein paar sekunden waren sie wieder unten.
    Können das Pendelhoden sein? Ist es schlimm?
    Woran liegt sowas?

    Haben uns auch schon einen Kinderarzttermin für diese Woche geben lassen, schaden kann es ja nicht.

    Hat das schon mal einer erlebt?

    Viele Grüße Bianca
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe bianca


    tut leid, kann zu demthema nix beitragen ausser einer frage (was sind pendelhoden? *verwirrtichbin*) :(

    ich persönlich würde das vom kia begutachten lassen :???:

    geh, halt uns auf dem laufenden, wenn du was rausfindest, ja?
    ligrü
    jackie
     
  3. Hallo,

    hier eine kurze Beschreibung zu Pendelhoden:

    Pendelhoden (ohne Krankheitswert): Die Hoden sind hier bereits in den Hodensack gewandert, werden aber durch Kälte-Einwirkung zeitweise in den Leistenkanal zurückgezogen.

    Ich denke, dass es das sein kann, da sonst immer alles in Ordnung ist bei ihm.
    Ich werde den Arzttermin am Freitag aber trotzdem wahrnehmen, besser einmal zuviel dagewesen, als einmal zu wenig.

    Viele Grüße Bianca
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kein Grund zur Sorge, das verwächst sich entweder noch, und ansonsten ist es in den meisten Fällen (wie du ja auch schreibst) ohne Krankheitswert.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...