Sind es die Windpocken?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von LauraMama, 15. Dezember 2007.

  1. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    Ich glaube, Laura hat die Windpocken.
    Vor knapp 2 Wochen hatte ein Schulkamerad von Laura die Windpocken. Laura hatte sie in den drei Jahren KiGa nicht "mitgenommen" . Aber jetzt glaub ich fast, dass es soweit ist.
    Sie war die letzten Tage sehr knatschig und heute morgen hatte sie 2 Fleckchen, die aussahen, wie kleine Mückenstiche. Sie klagte auch darüber, dass es sie juckt. Am Abend waren es dann schon ein paar mehr. Sie klagte wieder über Juckreiz und Kopfschmerz.
    Ich hab jetzt mal nach Bildern gegoogelt, aber die sehen etwas anders aus. Ich hatte sie als kleines Mädel und kann mich nur noch an den starken Juckreiz erinnern. An das Aussehen nur noch, al sie schon verkrustet waren.

    Ich werde morgen früh Lauras Körper genau unter die Lupe nehmen. Da werde ich dann wohl schlauer sein.
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sind es die Windpocken?

    :winke:

    Bei uns fings auch mit einem kleinen Punkt an. Am nächsten Tag sah man dann schon das Wasserbläschen drauf und dann wurdens schnell mehr. Und Kopfschmerzen und Juckreiz deuten auch darauf hin. Ihr habt mein Mitgefühl. Wir haben das Thema auch grad durch.
     
  3. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Sind es die Windpocken?

    Danke Bianca!!

    Ich bin schon neugierig auf morgen früh. Wie wird da wohl meins süße Maus aussehen?
     
  4. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sind es die Windpocken?

    :winke:

    So sahen die bei meinem Großen so nach zwei Tagen aus. Der Höhepunkt war aber dann am 4. Tag.



    [​IMG]


    Es gibt Kinder die sehen viel schlimmer aus, aber uns hat´s echt gereicht. Vor allem in Verbindung mit zwei Tagen über 40 Fieber. :ochne:

    Ich hoffe dass es deine Maus nicht so schlimm hat -wenns denn die WiPo sind-.
     
  5. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Sind es die Windpocken?

    Danke für das Bild zur Info. Das glaub ich dir, dass es euch gereicht hat. Die arme Maus! Nochdazu dann das hohe Fieber!!!

    Mal sehen, was uns erwartet...
     
  6. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Sind es die Windpocken?

    Guten Morgen!

    Wie geht es der Maus denn heute?
    Ich hoffe mal das es nicht die Windpocken waren!
    Wenn doch: Gute besserung für die kleine!
     
  7. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Sind es die Windpocken?

    ich bin mir ziemlich sicher, dass es die WiPo sind. Heute sind es wieder mehr geworden und Laura juckt es auch. Es hält sich bis jetzt noch alles in Grenzen. Laura ist gut drauf, sie kratzt nicht schlimm.

    Ich bin mir jetzt nur unsicher, ob ich Laura wirklich nicht baden, bzw. duschen darf. Hab ich in sämtlichen Büchern gelesen, aber ist das nciht veraltet?

    Morgen früh werd ich mir einen Termin beim Arzt besorgen und auch noch meinen HP anrufen.

    Danke für die Nachfrage!!
     
  8. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Sind es die Windpocken?

    Hmm, ich meine Baden kannst du. am besten mit Milch und öl. Und danach nur vorsichtig trockentupfen.


    So, das stand bei gesundheitpro.de:


    Behandlung
    Dem Kind ist es am wichtigsten, den unerträglichen Juckreiz zu lindern, um damit auch das ständige Kratzen zu verhindern. Dazu werden Puder oder Lotionen eingesetzt. Auch Duschen oder Baden in lauwarmem Wasser können zumindest vorübergehend helfen. Der Juckreiz im Mund kann durch Gurgeln mit Salzwasser gemildert werden. Die richtige Kleidung ist ebenfalls wichtig. Baumwolle reizt die Haut im Gegensatz zu beispielsweise Wolle kaum. Dem Kind die Fingernägel kurz zu schneiden verhindert ein Aufkratzen der Blasen. Um das Risiko einer zusätzlichen bakteriellen Infektion der offenen Bläschen zu verringern, ist es ratsam, die kranken Kinder öfter zu baden oder zu duschen und auf saubere Hände und frische Kleidung zu achten. Kommt es dennoch zu einer zusätzlichen Infektion mit Bakterien, müssen gelegentlich Antibiotika gegeben werden.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...