Sie zerkaut........

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von samsi, 14. Februar 2008.

  1. ...die Schuhe meiner Tochter.

    Meine Hündin Shiva (7 Monate) hat 2 paar schuhe meiner Tochter zerkaut, ich verzweifle langsam da tu ich sie schon weg und sie holt sie sich trotzdem, weil meine Tochter manchmal vergisst sie weg zu tun wenn sie wieder heim kommt.
    Nun hat sie nur noch ein paar Schuhe.
    Wie kann ich meiner wauzi Dame bei bringen das sie das sein lässt.
    Ich habe ihr schon ein altes paar hin gegeben wo sie drauf rum kauen kann aber die will sie nicht.
    Es ist furchtbar.
    Kann mir einer von euch einen Tipp oder Rat geben.
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Sie zerkaut........

    Hallo,

    ich bin Laie, um dies mal vorweg zu nehmen :heilisch:

    Spontan aber würde ich sagen, ein altes Paar ist für die junge Dame doch kein Unterschied zu einem brauchbaren Paar Schuhe?! Ich meine, ist ja lieb dass du ihr einen Ersatz geben möchtest, aber der Hund versteht meiner Meinung nach dann nur: Ja ich DARF Schuhe zerkauen. Ob alt oder neu ist dem Hundi egal.

    Wenn du sie dabei erwischt wie sie wieder Schuhe nagt täte ich sie vermutlich schimpfen und ihr statt dessen kurz darauf (weil keine Belohnung sein sollte) einen Knochen oder ähnliches geben.

    Vielleicht ist es auch falsch... aber spontan wäre es mein Gedanke.

    Grüssle Sabrina

    PS: Bedenke dass euer Hund noch sehr jung ist.. ich glaube in dieser Zeit kauen sie besonders gerne wegem Zahnwechsel.
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Sie zerkaut........

    Also "Ersatzschuhe" Würde ich ihr auch nicht geben, eben weil sie dann nur sieht, ich darf es..

    Im Endeffekt kannste lange üben, oder die Schuhe eben wegtun...

    Wirklich viel fällt mir nicht ein was man dagegen tun kann.. ausser eben, jedesmal wegnehmen, und mit tadelnder tiefer Stimme: Nein! sagen.

    Im Grunde genauso als ob ein Krabbelkind an den teuern Fernseher gehen will..Einfach beharrlich und energisch wegnehmen und Nein sagen.
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sie zerkaut........

    Hallo,

    also ich hab gelesen, das man auf keinen Fall alte Schuhe geben soll, denn die Hunde erkennen keinen Unterschied. Also gib ihr ALternativen. Rinderhautschuhe oder andere Kaustangen, Kauknochen etc. .
    Dein Hund scheint ein wenig Langeweile zu haben ;-) Paula versucht hier nur an Sachen rumzuknabbern, wenn sie nicht ausgelastet ist und sie keine Kauknochen in der Nähe hat.

    Aber ich bin auch nur ein Laie und vielleicht hat ja Röschen einen ultimativen Tipp für dich? :???:
     
  5. AW: Sie zerkaut........

    Wir gehen abends immer zwei stunden mit ihr spazieren,ich und meine freundin, sie hat einen Schäferhund und sie verstehen sich sehr gut. Sie tobben sich auf dem feld immer aus,sie ist ja auch nicht gerade klein und sie brauch viel beschäftigung.
    Sie ist immer arg kaputt wenn wir dann wieder zuhause sind.

    Das zerkauen macht sie auch nur mitten in der nacht wenn alles schläft.
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sie zerkaut........

    Also wir haben Paula nachts immer mit im Schlafzimmer, damit sie nicht auf Wanderschaft geht und sich Sachen zum kauen sucht. Obwohl sie eigentlich noch nichts zerkaut hat als ihre Kauknochen :???:
    Wir nehmen immer für die Nacht was zum Kauen mit. Im Moment liebt sie Schweineohren...

    Was habt ihr denn für eine Rasse?

    LG
     
  7. AW: Sie zerkaut........

    Wir haben einen Dobermann Mischling, sehr temperamentvoll kann ich nur sagen.
    Aber ich habe es mal mit kau knochen probiert die futtert die so schnell auf komisch.:???:
    Sie ist kein Wohnungshund sie ist nur tagsüber bei uns in der Wohnung abends dann unten, ausser wenn es kalt ist die Nacht dann ist sie auch mit oben und dann holt sie sich die schuhe in der Nacht, meine Hausschuhe mussten auch schon daran glauben.
    Und da war ein Schweinsohr vorhanden das sie hat liegen lassen und meine schuhe sich hat schmecken lassen.:(
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Sie zerkaut........

    Ich empfehle Schuhschränke.

    Im Ernst, "alte" Schuhe oder neue Schuhe - unserer Hündin wär das sowas von egal, angekaut wird alles. Eure Kleine ist jetzt 7 Monate - sie dürfte mitten im Zahnwechsel sein, denke ich. Hier hilft viel Kauabwechslung. Ochsenziemer sind der uns der Renner, aber auch Rinder- und Schweineohren und Kauknochen sowieso.

    Deine Töchter sind 7 und 8 Jahre alt - sie sollten eigentlich schon wissen, dass man Schuhe in den Schrank räumt und wenn sie es vergessen - ist es ihr Pech fürs erste.

    Ansonsten: unsere Hundetrainerin meinte, man könne Senf auf angekaute Gegenstände tun oder ähnliches, um dem Hund das zu verleiden. Nun ja - unsere ist da schmerzbefreit, die nimmt auch Pfeffersauce gern und Zitrone ... :nix: Es gibt für Kabel auch Bittermittel im Baumarkt, da hab ich aber noch keine Erfahrung mit, weil unsere Kabel versteckt liegen. Ob das auf Hauslatschen aber so schön ist? Kannst du die nicht einfach in den Nachtschrank stellen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...