Sie trinkt zuwenig Milch!??

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von 44Bärle44, 30. Juni 2004.

  1. Halli Hallo!
    Meine Kleine (5Monate) trinkt im moment gar nicht mehr gern ihre Flasche! Sie bekommt morgens und abends noch die Flasche Milumil 2! Morgens trinkt sie wenns gut lauft 150ml wenns schlecht läuft 120! Abends trinkt sie nur ca 130 dann will sie nicht mehr gestern abend (ca.20Uhr)hat sie mit ach und krach 70 ml getrunken hat aber dennoch ihre 12 Stunden durchgeschlafen bis 9Uhr und hat dann wieder nur 150ml getrunken! Mittags bekommt sie Gemüse-Fleisch- Gläschen das sie ganz (190gr.) verputzt und danach noch ein viertel Obstgläschen! Und nachmittags bekommt sie ein OGB! Auch etwa 200gr! Meine Bedenken sind jetzt das sie zuwenig Milch bekommt das brauchen doch die Babys für die Knochen usw! Oder ist das nur ne Phase? Sie kaut nur auf der Flasche rum und lacht aber Hunger müßte sie haben!
    Vieleicht könnt ihr mir weiterhelfen!
    Vielen Dank
    Liebe Grüße
    Manu+Lea
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja, das ist zuwenig Milch!

    Tausche den OGBrei aus in einen Milchgetreidebrei. Das ist besser. OGB erst wieder mit 6.5 bis 7 Monaten. Vorher sollte der Speiseplan milchdominant sein.

    Evtl. versuche die 1er Nahrung oder Aptamil 2 - vielleicht trinkt sie dann mehr!

    Grüßle Ute
     
  3. :sprung:
    Hallo Ute
    Vielen Lieben Dank für deine Antwort! Ich gebe ihr als wenn wir nachmittags zuhause sind den miluvit mit! Aber wenn wir unterwegs sind ist es einfacher ein Obstgläschen mitzunehmen! Gibt es auch Milchbrei im Gläschen? Oder ist das nicht so toll? Wenn nicht muß ich mir halt was überlegen!
    Aber ich denke sie macht gerade eine Hungerphase durch hab ich bei dir auf der Homepage gelesen! Letzte Woche hatte sie die Fressphase! Gestern abend hat sie geschrien nach ihrerm Essen als ich die Flasche fertig hatte hat sie sich total gefreut mit Händchen und Füßchen gewackelt und als sie die Flasche im Mund hatte hat sie zwei mal dran gezogen und dann hat sie wieder geweint, dann dachte ich vieleicht zahnt sie auch und die Milch ist ihr zu warm also in die Küche Flasche kälter gemacht! Wie zuvor zweimal gezogen und geweint! Dann hab ich ihr aus der Milch einen Milchbrei gemacht dachte sie will vielleicht lieber löffeln! Ich glaub 10 Löffel hat sie geschafft dann war rum! Dann hat sie wieder rumgealbert habe sie dann so gegen acht ins Bett, und sie hat durchgeschlafen bis halb acht morgens! Und heute morgen dann 150 ml getrunken
    Ich mach das jetzt so mit dem Milchbrei nachmittags und warte mal noch ne Weile ab vieleicht legt es sich ja wieder das sie wieder mehr trinkt ansonsten probiere ich es halt mal mit Aptamil 2!

    Also nochmal herzlichen Dank für deine Antwort
    Liebe Grüße
    Manu und Lea
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Immer diese Phasen :-D



    Es gibt Milchbreie im Glas, leider keinen Miluvit mit .... probiere es einfach mal aus.

    Ich hoffe es klappt wieder besser!

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...