Sie trinkt nichts zusätzlich

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Katja&Linus, 16. Mai 2005.

  1. Hallo,

    hier mal wieder das alte Problem: Nina trinkt nichts nebenher. Ich hab es nit Wasser und mit Tee versucht, und das sowohl wahrend ihrer Brei-Mahlzeit und den Rest des tages über aber sie zieht 1 mal an der Flasche und dann schubst sie die Flasche mit der Zunge wieder raus.

    Ihre Milchflasche trinkt sie auch nicht so begeistert, denn sie ist mehr ein Löffel-Kind. Was kann ich da machen??? Darf sie ein bißchen Baby-Saft in das Wasser oder lieber noch nicht???

    Hier ist Ihr Essens-Plan:

    10:00: 100-150ml Comformil
    13:30: 150-180gr Gemüse-Gläschen (incl ÖL)
    17:00: 170ml Comformil
    20:30: 170ml Comformil

    manchmal nimmt sie noch eine 5. Mahlzeit mit ca 130ml Comformil. Sie nimmt enorm zu: manchmal bis zu 300gr die Woche. Geburtsgewicht war 2.390gr. Mit 5 1/2 Monaten hat sie 7,4kg. Von daher ist alles okay, aber trinken tut sie halt nichts.....

    Was also machen, daß sie Flüssigkeit bekommt????

    Danke für Eure Tipps und liebe Grüße
    Katja
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Katja,
    diese Frage hatte ich auch ;-)

    Immer wieder anbieten.
    Marek trinkt jetzt noch unterschiedlich viel (10-200ml am Tag). Das kann dauern :-? , aber es wird :)

    Liebe Grüße
    Susala
     
  4. Hallo Katja,
    hast du es mal mit einer Pipette versucht? Auf die Weise habe ich meinem Kleinen endlich beibringen können aus einem Trinklernbecher zu trinken. Flasche hatte er nie akzeptiert. Aber vielleicht funktioniert der Trick ja auch mit der Flasche. Also: Kleine Mengen mit der Pipette (gibts in der Apotheke) in den Mund geben, Wasser, MuMilch, künstl.Milch, egal... Wenn das mehrfach passiert versteht das Kind es bald und macht den Mund auf wenn es die Pipette sieht oder saugt sogar an der Pipette. Dann immer erst zwei drei mal mit der Pipette und dann mit der Flasche oder dem Trinklernbecher. Irgendwann wird es auch versuchen, nur so aus Zufall, auch daran zu saugen. So hat es zumindest bei uns nach langen Odysseen geklappt.
    Viel Glück,
    Karolin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...