sie isst zu wenig

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Melanie, 3. September 2004.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    hat jemand einen Tip für mich wie ich meine Tochter dazu bringen kann wenigstens eine Mahlzeit in ihrem Hochstuhl zu sich zu nehmen?

    Vivien ist für ihre Größe sehr schlank und ich mache mir sorgen das es irgentwann mal heißt das sie zu dünn ist.
    Sie läuft den ganzen Tag durch die Wohnung und ich bekomme sie nur selten dazu wirklich richtig zu essen.
    Die Dinge die sie am liebsten isst gebe ich ihr natürlich oft aber die isst sie auch nicht in ihrem Stuhl.
    Darum habe ich das Gefühl das es zu wenig ist ,denn ich finde immer Reste auf dem Boden wenn ich wische .Da ich jeden Tag wische sehe ich natürlich immer das sie eigentlich nur das Essen auf dem Boden verteilt und das bischen was sie dann doch isst wieder abtrainiert.
    Was kann ich tun ???? :???:
    Ich versuche sie immer abzulenken aber das klappt nicht irgentwann fängt sie an zu quengeln.
    Versteht mich nicht falsch ich will Vivi nicht zum essen zwingen oder so , sondern nur wenigstens zum vernümftigem Essen anhalten.

    Hat jemand einen Tip?


    Gruß
    Melli



    _________________
     
  2. Hallo Melli!

    Isst Du nicht mit Deiner Tochter zusammen? Vielleicht hat sie ja nur keine Lust, alleine zu essen. Wenn sie nicht im Hochstuhl essen mag, würde ich sie auf den Schoß nehmen, ihren Teller ganz nah heran stellen und auch mit ihr zusammen dicht an den Tisch rutschen. Deinen Teller kannst Du ja neben ihren stellen. Falls sie noch nicht so gut alleine essen kann, kannst Du sie ja zuerst bißchen füttern und während sie kaut, selber was futtern. Hört sich vielleicht lustig oder anstrengend an, hat aber bei uns geklappt und zwar prima :bravo: :bravo: Ich habe sowieso etwas später mit dem Hochstuhl angefangen, und der war dann überhaupt kein Problem gewesen.

    Noch ein Tip: Auch wenn Du ihr Zwischenmahlzeiten gibst, bei jedem Essen mit ihr zusammen hinsetzen, du brauchst ja selbst nicht immer was essen 8)

    Liebe Grüße von Letizia
     
  3. hallo melli,

    für solche themen haben wir ein extraforum - ernährung ab kleinkind alter. ich werde deine anfrage dorthin verschieben und bitte dich, dich dort ein wenig umzusehen. wir haben alleine in der letzten zeit so viele ähnliche anfragen gehabt, dass ich mir die mühe ersparen möchte, dir dasselbe nochmal zu schreiben. ich bin mir sicher, du findest schnell ausreichend tipps und auch heraus, dass andere mütter ähnliche sorgen haben.

    gemeinsam essen ist schon ein muss, wie ich finde. reste auf dem boden sind normal und über tischmanieren reden wir erst in ein paar jahre.

    solltest du nach dem lesen der anderen postings weitere fragen haben, antworte ich dir gerne darauf. schreibe dann aber bitte ein essensplan auf, damit man sieht, was die kleine so am tag isst und sich ein besseres bild darüber machen kann.

    grüsse,
    gabriela
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    erstmal: esistnureinephase.... :-D

    Bei Fabienne half es ein wenig, das sie mit uns am Tisch saß.Und, wenn du einen so hohen normalen Stuhl hättest, wo sie mit an den Tisch passt, wäre auch eine möglichkeit.Fabienne hat dann noch besser gegessen, als ich ihr einen grossen Stuhl an den Tisch stellte und sie fühlte sich damit wohl wie wir großen.Der Hochstuhl war somit "out".

    Gemansche gibt es trotzdem, sie isst mit uns seit ihrem 1.Geburtstag am Tisch und seit gestern(also nach 4 Monaten) klappt das essen mit der Gabel echt klasse.Die Finger werden auch benutzt, damit prüft sie wohl erstmal die beschaffenheit vom essen.Ich lasse sie immer selbst essen, füttere aber zwischen durch zu.Und auf dem Boden landet auch viel, aber das stört mich nicht sonderlich.

    Lasse den Teller ruhig ein paar Minuten länger auf dem Tisch stehen, auch wenn sie von ihrem Stuhl aufsteht.MAch ich bei Fabienne auch und sie kommt immer mal wieder an ihren Teller um sich was zu essen zu holen.So kleine agile Kids essen ihre Teller nicht in 5 minuten und ohne kleckerei leer.Aber das gibt sich nach einiger Zeit und da müssen wir Eltern wohl durch :???:

    Gruss
    Michi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...