Sie beißt den Kleinen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Alena, 25. Dezember 2006.

  1. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    Hallo,
    bisher war ich seit Davids Geburt erleichtert, dass wir kaum mit dem Thema Eifersucht zu tun hatten. Aber seit ein paar Tagen habe ich nun doch das Gefühl, dass Nina etwas Probleme damit hat.

    Seit ca. 3 Tagen beißt sie David immer mal wieder wenn ich ihn auf dem Arm habe! :entsetzt: Sie ist ja sowieso etwas grob zu ihm wenn sie ihn kost und tätschelt und wenn sie sich zu ihm legen will um mit ihm zu kuscheln quetscht sie ihm auch schon mal etwas den Arm ab oder stößt an seinen Kopf, das ist normal weil sie halt eh ein lebhafter, stürmischer Typ ist und ihre Motorik mit 22 Monaten auch noch nicht so gut im Griff hat.
    Ihre Küsse waren bisher auch immer recht feucht und wild... aber nun werden diese Küsse halt mit einem Biss abgeschlossen und das geht ja wohl nicht. David tut das richtig weh, er hat stundenlang ihre Zahnabdrücke im Gesicht und schreit auch vor Schmerz. Sie beißt ihn immer ins Gesicht - in die Wangen, auf die Stirn, vorhin konnte ich sie gerade noch davon abhalten ihn in die Nase zu beißen. Das tut mir so Leid, da erwacht dann natürlich gleich die Löwenmama in mir die ihrem hilflosen Säugling helfen und ihn beschützen möchte!

    Gleichzeitig fühle ich mich selber aber auch hilflos weil ich nicht recht weiß wie ich mit Nina in dieser Situation umgehen soll.
    Ich habe mit ihr geschimpft, als es sich mehrmals wiederholte sie angeschrien. Ich habe versucht es ihr ganz ruhig zu erklären warum sie David nicht beißen darf - dass es ihm halt weh tut und dass man in Essen beißen darf aber sonst nicht.
    Als ich merkte das nützt nichts dachte ich: vielleicht kann sie sich nicht vorstellen, dass es David weht tut. Ich habe ihr dann nach einem Biss angekündigt, wenn sie noch mal beißen würde, würde ich es auch bei ihr machen. Nach ein paar Stunden kam wieder ein Biss in Davids Backe, daraufhin habe ich sie auch mal in die Backe gebissen. (Natürlich nicht ganz heftig, aber so dass es schon unangenehm war) Sie hat dann auch geweint, ich habe sie getröstet und ihr erklärt, dass Beißen weh tut und sie David deshalb nicht beißen soll.

    Ihr könnt euch vorstellen, dass diese Aktion auch nichts gebracht hat. Nun habe ich mir vorgenommen ihre nächsten Beißanfälle zu ignorieren. Also natürlich David zu trösten aber sonst nichts. Aber was mache ich wenn das auch nichts bringt? Dann weiß ich wirklich nicht mehr weiter!! Ich vermute ja, dass sie es mittlerweile tut um Aufmerksamkeit zu bekommen und negative Aufmerksamkeit ist immer noch besser als gar keine. Wobei ich selbst gar nicht finde, dass sie wenig Reaktionen von mir bekommt, im Gegenteil habe ich oft das Gefühl, dass David zu kurz kommt. Nina und ich haben auch tagsüber öfter Gelegenheit etwas zusammen alleine zu machen, weil David ja noch recht viel schläft. Auch wenn er wach ist, beschäftige ich mich mit ihr - beim Stillen lese ich ihr z.B. meistens etwas vor. Wenn ich mit ihm spreche versuche ich Nina miteinzubeziehen.

    Ich finde Eifersucht des älteren Geschwisters ganz normal und kann mich selbst noch gut an meine Gefühle erinnern, als mein kleiner Bruder auf die Welt kam und plötzlich alles anders war. Sie tut mir auch Leid, weil ich ihr natürlich nicht mehr 100% Zeit und Zuwendung geben kann wie früher, sie es aber im Gegensatz zu David anders kennt. Ich trauere ja selber ein bisschen darum.
    Aber dieses Beißen macht mich so wütend! Und ich weiß nicht wie ich sie davon abbringen kann!!
     
  2. AW: Sie beißt den Kleinen

    ...bei uns ist es umgekehrt, die Kleine beißt als einzige Lösung den Großen! Wir bleiben da konsequent, nehmen sie aus dem Spiel und der Situation raus und stellen sie mit den Worten, "wer beißt muss alleine spielen" in das Nachbarzimmer. Es beginnt zu wirken, es wird seltener!
     
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Sie beißt den Kleinen

    Hallo,
    wollte nur mal berichten, dass das mit dem Ignorieren ganz gut hilft. Gestern hat Nina David nur einmal gebissen und heute bislang noch gar nicht, hat ihn sogar ganz zärtlich über den Kopf gestreichelt. Wofür sie natürlich sehr gelobt wurde ;)
     
  4. AW: Sie beißt den Kleinen

    Alex, so würde ich es auch machen :jaja: Ich denke nicht, dass sie in ihrem Alter Erklärungen schon großartig versteht.
    Aber so sieht sie, dass sie bei negativem Verhalten keine Aufmerksamkeit bekommt - bei positivem natürlich umso mehr :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...