*seufz* Kleiner Schock am Freitag ...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 13. Januar 2006.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    ... und mein Frauenarzt macht ausführliches BAbyfernsehn daraus.

    Also, eigentlich zum kichern, wenn ich nicht so panische Angst vor Blutungen hätte. Heute nachmittag frisches Blut auf dem Toilettenpapier. Ich fackel nicht lange - Arzt hat noch 30 min Pause. Verabredung absagen, grosses Kind unterbringen, Mann nach Hause bestellen. Schliesslich nochmal auf die Toilette, Blutung weg. Hm ... trotzdem zum Arzt.
    Der braucht als ich dann dran bin, ca. 30 Sec um im Ultraschall festzustellen dass alles in Ordnung ist ... und beginnt einen ausführlichen Ultraschall. Ich kann also dem Babykäferchen beim Daumenlutschen zusehen, bekomme Herz, Magen, Arme und Beine gezeigt und beobachte meinen Arzt wie er 5 (oder waren es 10?) Minuten nach den NAbelschnurgefässen sucht. Gefunden hat er die drei, die es sein sollen nicht. Ich gehe mal davon aus, dass mein Kind genau so wenig Lust zu dem Schall hatte wie ich....
    Ach ja, Nackenfalte hat er nochmal gemessen ... 3cm, und damit im Normbereich :maeh:.
    Nach 20 Minuten Untersuchung hat er dann meine Frage immer noch nicht beantwortet warum es zu Blutungen kommen kann ... *seufz*
    Dafür haben mein Mann und ich unterschiedlichste Theorien warum er so ausführlich geschallt hat ... :nix:

    War aber wenigstens nett, dem jüngsten Käferchen beim strampeln zuzusehen ... und wenn alles in Ordnung ist, wird mir die Frage nach der Blutung wohl nächste Woche die Hebamme beantworten dürfen ;).

    Soweit mein Frauenarzterlebnis für heute ...
    Viele Grüsse
    Martina
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: *seufz* Kleiner Schock am Freitag ...

    Hallo,

    mensch du machts ja wieder dinger.Aber immerhin ist die Nackenfalte im Normbereich, das ist doch schon mal klasse :bravo: .
    Aber die Blutungen... das versteh ich auch nicht.Und der Arzt hat nix dazu gesagt?Irgentwo müssen sie ja herkommen...

    Lg,
    Michaela
     
  3. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: *seufz* Kleiner Schock am Freitag ...

    Äh, echt 3 cm, oder eher mm?

    Naja, ich drück die Däumchen, das nix weiter nachkommt!

    :bussi:
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.823
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: *seufz* Kleiner Schock am Freitag ...

    *kicher* Wenn man abgelenkt ist ... Bei 3 cm müsste man sich wohl wirklich Gedanken machen ... nene, gemeint sind schon mm

    :bussi: Danke Conny
     
  5. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: *seufz* Kleiner Schock am Freitag ...

    Also ich hatte ganz am Anfang dieser SS auch mal ein paar frische Blutströpfchen im Klopapier und bin auch ängstlich zum FA gefahren. Der guckte nach und beruhigte mich dass alles in Ordnung sei. Diese Blutstopfen kommen meistens von einem geplatzten Äderchen. Die ganze Gebärmutter und alles drumherum ist während einer SS besonders gut durchblutet, daher kann es leicht sein dass mal ein feines Äderchen platzt (wie beim Nasenbluten)

    Ich denke mal dass das auch bei dir der Fall war, also keine Angst!! Und schön, dass die Nackenfalte jetzt wieder im Normalbereich ist :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...