Senkungsbeschwerden

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von elfchen, 14. September 2006.

  1. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Huhu ihr Lieben,

    nach fast 4 Wochen Urlaub bin ich auch wieder zurück. Mir und Würmchen geht es eigentlich ganz gut, ich habe nur schon mächtig Senkungsbeschwerden. Sobald ich länger stehe, laufe oder sogar sitze ohne mich zwischendurch hinlegen zu können, habe ich das Gefühl, mir fällt alles "unten raus". Meine FÄ meinte, das tritt häufig bei Nicht-Erstschwangeren auf, da könne ich nicht viel tun, außer einer Beckenbodenübung. Das wird mir bis zum Ende der SS erhalten bleiben. Ich finde das sehr unangenehm, zumal ich noch 4 Monate bis zu meinem Mutterschutz habe.

    Wem geht/ging das auch so? Was habt ihr gemacht? Ich will jetzt doch nicht bewegungsunfähig die nächsten Monate ständig im Bett rumliegen! Ich wollte so gern wieder Sport machen, wenigstens etwas walken oder so. Ist jetzt gestrichen. Habt ihr Tipps für mich?

    Sonst ist Würmchen fleißig weiter gewachsen - in 5 Wochen ist der 2. US und dann wissen wir hoffentlich auch, was es wird. Und seit ein paar Tagen merke ich auch die kleinen Knuffe von innen! :herz: Die Übelkeit ist verschwunden, aber ich merke, dass ich nicht mehr so leistungsfähig bin. Das ging mir in der 1. SS erst im 7./8. Monat so. :(

    Liebe Grüsse
    Doreen
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Senkungsbeschwerden

    Huhu,

    ich hatte das auch ! Bei mir war das mit zunehmendem Wachstums des Babys mal ziemlich schlimm, der FA sagte mir, daß das Baby auf das Becken drückt und es dadruch zu diesen Druck/Schmerz käme (das Becken weitet sich ja mit). Bei Benjamin hatte ich das nicht, bei Annika allerdings sehr extrem. Ich habe aber auch viel gesessen, da ich zu dieser Zeit noch gearbeitet habe. Viel Laufen und Bewegung tut da wirklich gut. Nachdem ich in Mutterschutz gegangen bin und nicht mehr soviel gesessen habe, wurde es besser !

    Ich drück Dir mal die Daumen, daß es bei Dir auch besser wird.

    LG

    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...